Spielberichte Herren 19.02.2017

Stimmern zum Spiel gibt es hier.

Remis im Nachholspiel
1.CFR Pforzheim II – FC Kirrlach      1:1   (0:0) 

Im vierten Anlauf konnte das Nachholspiel gegen das „Perspektivteam“ des Oberligisten Pforzheim auf dem Kunstrasenplatz der Kickers aus Pforzheim ausgetragen werden.
Wie erwartet, verstärkten die Gastgeber ihr Team mit zahlreichen Spielern des Oberligakaders und präsentierten sich dabei als äußerst homogene und spielstarke Truppe. Von daher war es nicht überraschend, dass die Heimelf in der ersten Halbzeit die spielbestimmende Elf war, ohne sich jedoch nennenswerte Torgelegenheiten zu erarbeiten. Kirrlachs Abwehr um Neuzugang Chirodea stand. Dan in der 21. Minute der Elfmeterpfiff des nicht immer souveränen Schiri, als er nach einer Faustabwehr von Kirrlachs TW Sölter ein Foulspiel gesehen haben will. Doch der Fußballgott richtete es, denn der von Pforzheims Schiek schwach geschossene Elfmeter konnte von Sölter pariert werden.

AH mit 3. Platz beim Turnier des FV 1912 Wiesental

Bei der ersten Turnierteilnahme im Jahr 2017 konnte die AH bei unserem Nachbarverein den 3. Platz erspielen. Nach einem 0:0 zum Auftakt gegen den späteren Turniersieger VfR Kronau, konnten die folgenden Gruppenspiele gegen den FV Ubstadt, FC Frauenweiler und FV Wiesental mit 3:0, 5:1 und 4:1 souverän gewonnen und der Gruppensieg eingefahren werden. Im Halbfinale unterlag man nach offenem Schlagabtausch kurz vor dem Abpfiff mit 3:4 den „Alten Hasen“ vom TSV Wiesental. So ging es im Spiel um Platz 3 gegen den eigentlichen Turnierfavoriten aus Neulußheim, dem man ein 0-0 abringen konnte. Im entscheidenden 9-Meter-Schießen konnte unser Torhüter Marcus Heger drei Versuche des Gegners parieren und so stand am Ende der 3. Platz zu buche.

16113205_1394919010526585_5772837249195900137_o

Eingesetzte Spieler: Angelo Lillu, Oliver Mayer, Daniel Müller, Thomas Märzluft, Sebastian Bader, Marcus Heger, Michael Blau, Tobias Stindl

Nicht so erfolgreich war das Abschneiden bei der traditionellen Tombola. Leider blieb der Hauptpreis in diesem Jahr in Wiesental.

Veröffentlicht unter AH

Büro – Mix – Hallencup Rauenberg 2017

Am Sonntag den 29.01.2017 beteiligten sich unsere C1- Junioren am
Hallenturnier des VFB Rauenberg. In der Vorrunde konnten sie ihre Spiele
gegen Ganerb 12, DJK Schifferstadt und den SC Reilingen alle gewinnen und
zogen damit souverän ins Viertelfinale ein . Dort trafen sie auf den SC
Käfertal. Auch diese Mannschaft konnten sie mit 2:0 Toren besiegen. Im
Halbfinale ging es dann gegen die U 14 von Astoria Walldorf. Nach einem
spannenden Spiel stand es nach 12 Minuten 2:2 Unentschieden, somit musste
ein Neunmeterschiessen die Entscheidung bringen. Hier hatte Torwart
Jason Heger seinen großen Auftritt. Er konnte zweimal halten und da unsere
Schützen alle trafen war der Finaleinzug perfekt . Dort trafen unsere Jungs auf den
Verbandsligisten SG HD Kirchheim. Hier machte sich dann bemerkbar, dass sie nur
mit einem Auswechselspieler auskommen mussten und so unterlagen die müden
Kirrlacher verdient mit 0:2 Toren.

Aber trotz der Niederlage ein toller Erfolg für die Mannschaft von Julian Müller.

Es spielten:
Jason Heger, Kenan Yilma, Erdonit Ismaeli, Niklas Schuhmacher, Luca
Dossinger, Dominik Wegmann und Tim Klett

C1_Junioren_Rauenberg

LED – Flutlicht montiert!

Am Samstag, dem 28.01.2017, war es soweit, der FC Olympia hat nach Installation der Photovoltaik-Anlagen I und II einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Investition in die Zukunft getätigt. Auf dem Trainingsplatz wurde die alte Flutlichttechnik durch neue LED-Technik ersetzt. Insgesamt 6 Strahlersätze sorgen nun für helleres und vor allen Dingen wesentlich billigeres Licht. Außerdem können nun beide Flutlichtanlagen parallel betrieben werden.

Ein Dank gilt der Fa. LUMOSA-Flesch GmbH für die techn. Unterstützung, der Fa. Hoffmann, Arbeitsbühnunen und Staplervermietung in Waghäusel sowie unserem Spielführer der 2. Mannschaft, Martin Dylla.

 

 

Vorbereitungs-/Testspiele der 1. Mannschaft *

Mittwoch, 1.2.17, 19.00 Uhr: FC Kirrlach – FV Hambrücken

Samstag, 11.2.17, 14.00 Uhr: 1. FC Bruchsal – FC Kirrlach

Mittwoch, 22.2.17, 19.15 Uhr: SpVgg Ketsch – FC Kirrlach 

*  Änderungen vorbehalten

Nachholspiel:
Sonntag, 19.2.17, 14.00 Uhr: 1.CFR Pforzheim II – FC Kirrlach

regulärer Rückrundenbeginn:
Sonntag, 5.3.17, 15.00 Uhr: FC Spöck – FC Kirrlach

Veröffentlicht unter Herren

Veränderungen in der Winterpause – 3 Abgängen stehen 2 Neuzugänge gegenüber

In der gerade abgeschlossenen Transferperiode gab es im Mannschaftskader unserer Ersten Mannschaft kleinere Veränderungen.
Nicht mehr im Kreis der Kaderspieler befinden sich Sinan Telle, Dino Fellini und Patrick Bento. Während Sinan sich dem Verbandsligaaufsteiger TuS Bilfingen anschließt, wechseln Dino (FC Weiher) und Patrick (DJK Mühlburg) zu unterklassigen Vereinen.

Der FC Olympia bedankt sich bei allen drei Akteuren für ihren Einsatz und wünscht viel Erfolg an neuer Wirkungsstätte.

Neu im Landesligakader von Trainer Andreas Backmann sind fortan die beiden Zugänge Yavuz Onuk und Petru Chirodea.
Der 33-jährige Mittelfeldspieler Yavuz Onuk spielte bis 2003 bei den Junioren sowie den Amateuren des Karlsruher SC. In den zehn darauffolgenden Jahren spielte er an mehreren Stationen als Berufsfußballer in Türkeis 2. bzw. 3. Liga. In der Saison 2012/13 kehrte er nach Deutschland zurück, zum damaligen Landesligisten FV Graben. Von 2014-2016 spielte er zuletzt für den Kreisligisten FC Huttenheim. Yavuz wechselt ablösefrei zum FC Kirrlach und möchte nochmals in der Landesliga angreifen.

Veröffentlicht unter Herren

E1 belegt den 3. Platz beim Junioren-Cup

Die Staffelbesten aus dem Kreis Bruchsal trafen in einem Turnier am 08.01.2017 in Unteröwisheim aufeinander. Als Gruppenerster in der Vorrunde trafen wir im Halbfinale auf den TSV Wiesental. In einem spielerisch hart umkämpften Halbfinale, dessen Ausgang  bis zum Schluss völlig offen war, gingen wir zunächst 1:0 in Führung, ehe man dann den Ausgleich hinnehmen musste und in letzter Sekunde den Sieg verspielte. Im Spiel um Platz 3 und 4 trafen wir auf den FC Östringen, wo wir uns mit einem 1:0 Sieg den 3. Platz des Turniers sicherten. Tolle Leistung Jungs!

Es spielten: Emin, Arda, Valentin, Matthias, Tim, Lorenz, Birkan, Felix, Kaan

E1_Junioren_Kreispokal

Kontinuität beim FC Kirrlach

Kirrlachs Sportlicher Leiter Rainer Wirth (Mitte) bei der Verlängerung mit Andreas Backmann (links) und Klaus Dietrich (rechts)

Kirrlachs sportlicher Leiter Rainer Wirth (Mitte) bei der Verlängerung mit Andreas Backmann (links) und Klaus Dietrich (rechts)

Der FC Olympia Kirrlach hat frühzeitig die Weichen für die kommende Saison 2017/18 gestellt. Sowohl Andreas Backmann (1. Mannschaft) mit seinem Team als auch Klaus Dietrich (2. Mannschaft) haben ihre Trainertätigkeit beim FC Kirrlach um ein weiteres Jahr verlängert. Der FC Olympia sagt DANKE und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Veröffentlicht unter Herren

Überraschungsbesuch in der Rheintalhalle

Am vergangenen Samstag freuten sich die jüngeren FC Sportler bei der Weihnachtsfeier der Jugendabteilung über den Besuch des Nikolaus, der auch ein kleines Geschenk für jeden dabei hatte. Von der Eltern-Kind-Gruppe bis zu den C-Junioren waren an diesem Tag nach und nach alle am Feiern und konnten zudem in der Halle nach Herzenslust kicken und toben.  Dazwischen gab es für alle Kinder und Angehörige im Foyer der Halle leckere Penne Bolognese, die vom FC Küchenteam ganz frisch zubereitet wurde. Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer, die zum Gelingen der Weihnachtsfeier beigetragen haben, sowie an Herrn Limbach von der Firma Globus für die großzügige Unterstützung! Ebenso geht ein Dankeschön an den Nikolaus, der den Weg bis in die Rheintalhalle gefunden hat!

weihnachtsfeier-der-jugendabteilung-in-der-rheintalhalle

Spielberichte Herren 10.12.2016

Das Landesligaspiel

1.CFR Pforzheim II – FC Kirrlach  (geplant, So, 11.12.16, 13.00 Uhr)

wurde erneut abgesetzt.

Reserve holt sich Päckchen schon vor Weihnachten ab!
VFR Kronau II – FC Olympia Kirrlach II     5:1  (1:1)

Am letzten Samstag traf unsere Reserve im Nacholspiel auf die zweite Mannschaft des VFR Kronau. Durch einen Sieg hätte die 1B auf dem guten vierten Platz, hinter den drei Topteams, überwintern können.
Bei herrlichen Sonnenschein vergingen die ersten 30 Minuten ohne nennenswerte Aktionen. In der 35. Minute führte ein unnötiger Ballverlust im Kirrlacher Mittelfeld zu einem Konter, den die Gäste souverän zum 1:0 verwerteten. Keine zwei Minuten später dann Eckball für Kirrlach. Den lang getretenen Eckball verwertete Trainer Klaus Dietrich gekonnt zum 1:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.
Kurz nach der Pause dann ein Schreckmoment auf Seiten der Kirrlacher. Beim Fangen eines hohen Balles, verletzte sich der stark spielende Torwart Michael Buro am Knöchel und musste ausgewechselt werden. Mit der ersten Aktion nach der Auswechslung, konnte Kronau das 2:1 erzielen. Wieder war ein grober  Fehler im Aufbauspiel die Ursache. Nach diesem Gegentor gingen die Kirrlacher Köpfe nach unten und die Kronauer erzielten in regelmäßigen Abständen noch weitere drei Tore.
Fazit: Verdienter Kronauer Sieg, der ohne Topstürmer Knebel aus der Kreisligamannschaft, sicherlich nicht so hoch ausgegangen wäre.
Jetzt heisst es erstmal abschalten um dann nach der Winterpause wieder voll konzentriert angreifen zu können.
Die 1B bedankt sich bei allen Zuschauern recht herzlich und wünscht Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr. (CW)