Hallenkreisturniere am kommenden Wochenende!

Gleich drei Altersklassen sind am kommenden Wochenende auf dem Hallenparkett im Einsatz. Ein seltener Umstand, da in Jahr 1 nach Corona‘ deutlich weniger Hallenturniere ausgetragen werden als vor der Pandemie. Bleibt zu hoffen dass sich dies in den kommenden Wintern wieder ’normalisieren‘ wird. Am kommenden Wochenende stehen jedenfalls die Kreisturniere für A-, B- und E-Junioren an, an welchen auch Teams des FC Olympia teilnehmen. Die E-Junioren reisen hierbei nach Untergrombach, wo man es zunächst mit den Lokalrivalen des FV Hambrücken sowie FC Heidelsheim zu tun bekommt.
Die B-Junioren haben eine deutlich kürzere Anreise – ins benachbarte Oberhausen. Dort trifft man ebenso auf den FV Hambrücken und im ewig reizvollen Duell, auf die SpVgg Oberhausen.
Ebenfalls in der Schulsporthalle Oberhausen geht das Kreisturnier der A-Junioren über die Bühne. Hier warten auf die ‚Olympischen‘ zunächst die Gegner der JSG Karlsdorf sowie Kickers Büchig.
Alle Freunde des Nachwuchsfußballs sind herzlich zur Unterstützung der Kirrlacher Teams nach Untergrombach bzw. Oberhausen eingeladen.

Turnierbeginn Oberhausen: Samstag, 21.01. und Sonntag, 22.01. jeweils um 9.30 Uhr
Turnierbeginn Untergrombach: Sonntag, 22.01. um 9.30 Uhr

E-Jugend in Worms erfolgreich

Zu Beginn des Jahres 2023 ging es für die E-Jugend gleich richtig los. Zu Gast war die E1 und E2 bei der SG Altrhein in Worms.

Dabei konnte die E1 ihre starke Leistung auch in diesem Hallenturnier bestätigen und haben sich den 3. Platz gesichert.

Die E2 hat ebenfalls eine gute Leistung gezeigt, konnte aber leider in den entscheidenden Momenten Ihre Stärken nicht nutzen.

Somit musste man sich nach der Gruppenphase aus dem Turnier verabschieden. 

So kann auf jeden Fall die Fußball Saison für die E-Jugend weiter gehen.

E-Jugend verabschiedet sich von 2022!

Für die E-Junioren des FC Olympia Kirrlach ist nun das fußballerische Jahr 2022 zu Ende.
Man hat mit 3 gemeldeten Mannschaften, 40 (!) Kindern und 5 Trainern eine sehr erfolgreiche Hinrunde gespielt. Seit nun einigen Wochen trainiert die E-Jugend in der Rheintalhalle und bereitet sich zielstrebig auf die Hallenrunde und die Hallenturniere im kommenden Jahr vor.


Am 4. Advent fand dann auf dem Vereinsgelände die Jugend Weihnachtsfeier statt, dabei durfte auch die E-Jugend nicht fehlen. In diesem Rahmen erhielten die Jugendspieler und die Trainer ihr Geschenk vom Nikolaus.

Vielen Dank auch hier an den Verein, Sponsoren, Helfer und Besucher für den schönen und gelungenen Nachmittag bei schönstem Wetter.

 Am Dienstag, dem 20.12. fand noch das letzte Training in diesem Jahr statt. Dabei erhielt die gesamte Mannschaft inklusive der Trainer ein tolles Geschenk.

Die Firma „Beton in Form“ und „Steinkonzept Steinle und Kossyk“, vertreten durch die Inhaber Daniel Steinle und Bastian Kossyk haben Kapuzenpullover anfertigen lassen und diese wurden dann am Ende des Trainings ausgegeben.
Die gesamte E-Jugend möchte sich hierfür auch nochmals ausdrücklich bei Daniel und Bastian bedanken.

Das nächste Training findet nach den Weihnachtsferien am Dienstag, 10.01.2023 wie gewohnt in der Rheintalhalle statt.

Das gesamte E-Jugend Trainerteam wünscht nun Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2023.

Bericht der E-Junioren

Bei bestem Herbstwetter traten am Samstag, 29.10.2022 die 3 E-Jugend Mannschaften zu Ihrem letztem Spieltag an. Dabei war die E1 und die E2 in Weiher am Start, die E3 war beim FC Forst zu Gast.  Während die E1 und E2 jeweils gegen den FV 1912 Wiesental, FC Weiher und FC Untergrombach mit Siegen glänzen konnten, hat sich die E3 gegen den FC Germania Forst und FV Graben mit 2 Siegen und 2 Niederlagen in die Herbstferien verabschiedet. Die Vorrunde kann man rundum als gelungen betrachten, es waren sehr gute Leistungen von allen 3 Mannschaften zu sehen. Bereits am kommenden Freitag veranstaltet die E.Jugend ein Sondertraining in der Soccerhalle in Forst, bevor man anschließend in das Hallentraining startet.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an unseren Trainer Sven Brenzinger wenden (Mobil 0151 / 525 691 70).

Juniorenbericht zum vergangenen Wochenende!

Einen Sieg gegen den Karlsruher SC erlebt man als Spieler nicht alle Tage. Auch wenn dies im Falle unserer C-Junioren „nur“ gegen die zweite Reserve des Bundesliganachwuchses vonstatten ging – vergessen werden dies unsere Jungs so schnell sicherlich nicht. An der Berechtigung des 4:1-Erfolgs gibt es ebenfalls keinen Zweifel. Durch diesen Heimdreier verbesserte sich die Schermesser-Elf in der Tabelle der Landesliga auf Platz 3 (!) und überflügelte den Gegner aus der Fächerstadt.
Ebenfalls 4 Treffer erzielten unsere B1-Junioren. Leider reichte dies jedoch nicht zum Sieg, denn die Gäste aus Pforzheim trafen ebenso häufig ins Schwarze. Der FC Olympia holte in der Partie gleich drei Mal einen Rückstand auf – und ließ sich auch vom zwischenzeitlichen 2:4 nicht entmutigen. Am Ende ein Punktgewinn der Moral, der den bereits zehnten Saisonpunkt (nach 4 gewerteten Spielen) auf die Habenseite befördert.
Mit Platz und Gegner zu kämpfen hatten unsere A-Junioren. Auf dem ungewohnten Kunstrasen merkte man den Gastgebern der SpVgg Durlach-Aue das Plus an Spielerfahrung durchaus an sodass die erste Hälfte klar an die Lilanen ging. Nach dem Seitenwechsel kamen die Olympianer besser mit Untergrund und Kontrahent zurecht, mussten am Ende jedoch die Effizienz der Gastgeber anerkennen und bei 2:4 Toren die Segel streichen.
Moral bewiesen auch die B2-Junioren, welche einen 0:1-Pausenrückstand gegen Rheinhausen l in einen 2:1-Heimsieg drehten. Leon Martus und Birkan Yirci drehten hierbei jubelnd ab – Tabellenplatz 3 und beste zweite Garnitur des gesamten Fußballkreises stehen aktuell im Zwischenzeugnis.
Beim E-Junioren-Spieltag des SV Philippsburg zeigten sich unsere kleinen Ballkünstler torhungrig und konnten ihre Partien teils deutlich für sich entscheiden. Eine wahre Freude, diesen Kids beim Spielen zuzuschauen und ihre Begeisterung für den Sport mitzuerleben.
Auch die D-Junioren waren am Wochenende im Einsatz. Der D2 gelang hierbei der erste Saisonsieg: mit 2:1 schlug man den Lokalrivalen aus Kronau und freute sich zurecht über drei Punkte.

Resultate:

A-Junioren Verbandsliga: SpVgg Durlach-Aue – FC Olympia 4:2
B1-Junioren Landesliga: FC Olympia – CfR Pforzheim ll 4:4
B2-Junioren FC Olympia – TSV Rheinhausen I 2:1

C-Junioren Landesliga: FC Olympia – Karlsruher SC lll 4:1
D1-Junioren: FC Bruchsal – FC Olympia 3:1
D2-Junioren: FC Olympia – VfR Kronau 2:1
D2-Junioren: TSV Stettfeld – FC Olympia 6:3

Vorschau Spieltermine:

Mittwoch, 19.10. um 18.30 Uhr (Sportgelände FC Östringen)
Kreispokal C-Junioren: JSG Östringen – FC Olympia

Donnerstag, 20.10. um 19.00 Uhr
B2-Junioren: FC Olympia – JSG Wiesental l

Samstag, 22.10.
11.45 Uhr D2-Junioren: FC Olympia – TuS Mingolsheim
12.45 Uhr C-Junioren Landesliga: FC Olympia – TSV Reichenbach
13.00 Uhr D1-Junioren: FC Olympia – TSV Rheinhausen
13.00 Uhr B-Junioren Landesliga: SV Büchenbronn – FC Olympia
15.00 Uhr A-Junioren Verbandsliga: FC Olympia – TuS Mingolsheim

Saisonvorschau E-Junioren

Auch die E-Junioren haben sich aufgrund des Jahrgangswechsels neu aufgestellt und starteten am vergangenen Wochenende in die Saison 2022/ 2023. Heuer geht man gar mit 3 Mannschaften in die Feldrunde! Ein nach wie vor immenser Zulauf an Kindern, der sicherlich auch durch die hohe Qualität des Trainer- und Betreuerstabs begründet ist. Die aktuell 44 Spieler (!) werden von einem fünfköpfigen Trainerteam trainiert und betreut. Dieses Trainerteam besteht aus:

  • Sven Brenzinger (Gesamt + Torhüter)
  • Jürgen Heilig (E1)
  • Mark Lührs (E1)
  • Christian Klink (E2)
  • Daniel Steinle (E3 + Torhüter)

Nach seiner Motivation und dem sportlichen Fokus gefragt, antwortet Cheftrainer Sven Brenzinger wie folgt: „Das Ziel des Trainerteams ist, dass die Kinder mit viel Spaß beim Fußball sind und man gemeinsam gute Grundlagen in Sachen Teamgeist und Fußball legt. Wir freuen uns auf eine tolle Saison.“

Die gesamte FC-Familie wünscht den E-Junioren einen guten Start in die neue Saison und viel Freude bei den gemeinsamen Einheiten!

Juniorenbericht zum Wochenende

Das Sportgelände des VfB Bretten war am vergangenen Wochenende Schauplatz erfolgreichen Kirrlacher Juniorenfußballs.
Den Anfang machten dort unsere C-Junioren, die im Landesliga-Kreisderby mit 1:2 siegreich blieben. Bis zur Pause führten die Gastgeber noch mit 1:0, ehe mit zunehmender Spielzeit das ‚Pendel‘ in Kirrlacher Richtung ausschlug. Der 1:1-Ausgleich in Minute 63 durch Lauro Lillu war somit folgerichtig. Unsere Jungs wollten jedoch mehr – und das sollte ihnen auch gelingen…denn vier Minuten später stellte Luca Lillu mit seinem 1. Saisontreffer den Auswärtssieg sicher! Den Unterschied machte an diesem Tag die tolle Moral unserer Mannschaft, die unbedingt die Punkte mit nach Hause nehmen wollte und sich aufgrund der besseren Fitness in der zweiten Halbzeit diesen Wunsch auch erfüllte. Kirrlach ist in der Landesliga angekommen!


Nach kurzer ‚Mittagspause‘ in Bretten trafen die A-Junioren beider Vereine aufeinander – ihrerseits beheimatet in Badens höchster Juniorenklasse, der Verbandsliga. Bis zur Pause sahen die Olympianer hier schon wie der sichere Sieger aus: nach Toren von Nimani, Kadir und Essamuldeen führte man klar und verdientermaßen mit 0:3. In Durchgang Zwei schien man dem Anfangstempo jedoch etwas Tribut zu zollen. Die Gastgeber verkürzten zunächst zum 1:3 und bestimmten in der Folge das Spiel. Als wenige Minuten vor Spielende gar das 2:3 fiel, galt es noch den einen oder anderen bangen Moment zu überstehen. Am Ende freuten sich unsere Jungs über einen Auswärtsdreier, der alles in allem dann doch in Ordnung geht.  

Am Sonntag startete dann auch unsere neuformierte B2 in die Punkterunde. Nachdem man unter der Woche noch ein letztes Testspiel bei der Spvgg. Oberhausen mit 2:1 gewann, war die Vorfreude auf das 1. Spiel in Ubstadt groß. Unser Team ergriff gleich die Initiative und kam zu zahlreichen guten Einschußmöglichkeiten, die leider nicht zum Torerfolg führten. Effektiver war die Heimmannschaft, die einen der wenigen Konter zur 1:0 Pausenführung nutzte. In der zweiten Halbzeit machte es unser Team besser und drückte auf den Ausgleich. In der 54. Minute war es Arda Belek, der zum umjubelten Ausgleich einschoss. Weitere fünf Minuten später dann die verdiente 1:2 Führung durch Leon Martus und in der 69. Minute das vorentscheidende 1:3 durch Janis Herzog. Unsere Jungs ließen danach nichts mehr anbrennen und brachten die Führung sicher über die Zeit. Ein gelungener Rundenstart, der insbesondere aufgrund der deutlichen Steigerung in der zweiten Halbzeit absolut verdient war.


Start der Feldrunde bei den E-Junioren!
Am Samstag, 17.09. bestritt die gesamte E-Jugend mit ihren 3 Mannschaften den 1. Spieltag der Saison 2022/2023. Dabei konnte die E1 mit den Spielern aus dem Jahrgang 2012 überzeugen und sicherte sich in 3 tollen Spielen Siege gegen Hambrücken, Heidelsheim und Zeutern. Auch die E2 konnte mit einer guten Leistung überzeugen und alle 3 Spiele gewinnen. Lediglich die E3 musste sich einmal geschlagen geben – und dies war gegen die eigene E2. Also ein rundum gelungener Start in die neue Saison.

Nachfolgend alle Ergebnisse unserer Juniorenteams im Überblick:

A-Junioren (VL): VfB Bretten – FC Olympia 2:3
B2-Junioren: FV Ubstadt – FC Olympia 1:3
C-Junioren (LL): VfB Bretten – FC Olympia 1:2

C-Junioren Kreispokal 1.FC Bruchsal – FC Olympia 1:5
D1-Junioren: TSV Rheinhausen – FC Olympia 5:2
D2-Junioren: TuS Mingolsheim – FC Olympia 8:2  

Vorschau Juniorenspiele:

Samstag, 24.09.2022
A-Junioren (VL) FC Olympia – 1. CfR Pforzheim 15.00 Uhr
B-Junioren (LL) JFV Straubenhardt – FC Olympia 14.30 Uhr
C-Junioren (LL) FC Olympia – Karlsruher SV 12.45 Uhr
D1-Junioren FC Olympia – SV Philippsburg 11.45 Uhr
D2-Junioren FV Wiesental – FC Olympia 11.45 Uhr

Sonntag, 25.09.2022
B2-Junioren FC Olympia – FV Hambrücken 11.00 Uhr  

Dienstag, 27.09.2022 D-Junioren Kreispokal FC Olympia – TuS Mingolsheim  

Mittwoch, 28.09.2022 B1-Junioren Kreispokal JSG Kronau/Mingols./Langenbrücken – FC Olympia  

Donnerstag, 29.09.2022 B2-Junioren Kreispokal FC Olympia – VfB Bretten