Die Jugendabteilung berichtet

Ergebnisse Freundschaftsspiele vom vergangenen Wochenende:

D2-Junioren SV Altlußheim – FC Olympia Kirrlach 1:2

C-Junioren TSV Amicitia Viernheim – FC Olympia Kirrlach 1:2

B-Junioren 1. FC Bruchsal – FC Olympia Kirrlach 2:10

A-Junioren FC Speyer 09 II – FC Olympia Kirrlach 1:1

Vorschau Freundschaftsspiele:

Mittwoch, 21.02.2024

19.00 Uhr A-Jugend FC Olympia Kirrlach – TuS Mingolsheim

Samstag, 24.02.2024

14.00 Uhr B-Junioren SV Schwetzingen – FC Olympia Kirrlach

Badische Futsal-Meisterschaft C-Junioren in Ettlingen:
14.50 Uhr FC Olympia Kirrlach – FC Friedrichstal
15.42 Uhr FV Mosbach – FC Olympia Kirrlach
16.34 Uhr FC Olympia Kirrlach – JSG Hainstadt
17.26 Uhr TSG 62/09 Weinheim – FC Olympia Kirrlach

Hallenturnier C-Junioren in Wiesental:
18.30 Uhr FC Olympia Kirrlach 2 – JSG Linkenheim/Dettenheim
19.00 Uhr JSG Wiesental 2 – FC Olympia Kirrlach 2
19.40 Uhr FC Olympia Kirrlach 2 – SpVgg. Oberhausen

Die Jugendabteilung berichtet

Zwischenbilanz im Spielbetrieb!

„Es läuft rund!“ – so lässt sich seit etlichen Jahren das Geschehen im Kirrlacher Juniorenfußball beschreiben. Auch die gerade zuende gegangene Hinrunde der Saison 2023/24 bildet hierfür bestes Beispiel: im 105. Jahr des Vereinsbestehens kann man weiterhin alle Altersklassen mit Mannschaften besetzen – ohne bisher auch nur ein einziges Mal eine Spielgemeinschaft in Anspruch genommen haben zu müssen.

Es stimmt jedoch nicht nur die Quantität – auch und vor allem die Qualität der Kirrlacher Nachwuchsabteilung sucht im näheren Umkreis ihresgleichen: alle drei älteren Teams (A,B,C) spielen oberhalb des Kreisniveau – zwei hiervon mischen gar im Kampf um ein Ticket in Badens höchster Juniorenklasse mit. Es zeigt sich hierbei dass ein guter Mix aus eigenen Spielern sowie ‚den Besten aus den Nachbargemeinden‘ sowohl sportlichen Mehrwert als auch ein Plus an Zuschauern bietet. Ein nicht zu unterschätzender qualitativer Beitrag ist die Tatsache dass alle Juniorentrainer über offizielle Lizenzen/Scheine des Badischen Fußballverbands verfügen: Wer viel bietet, erntet auch viel Interesse!

Die Grundlage jeder Leistungsspitze ist jedoch ein breites Fundament – und auch über dieses verfügt der Verein. Bei den Kleinen und Kleinsten hält der ‚Run‘ zum FC Olympia seit Jahren an, was auch hier sicherlich in der qualitativ hochwertigen Betreuung mitbegründet ist.

Alles in allem kann unser FC absolut optimistisch auf die kurz- und mittelfristige Zukunft blicken.

Nun wünschen wir unseren Spielern und Betreuerteams aber erstmal eine erholsame Winterpause und ein Aufladen der eigenen ‚Akkus‘. Ihr habt es euch verdient. (RW)

Juniorenbericht vom Wochenende

Mit einem 0:7 (0:2) -Auswärtssieg bei der JSG Forst-Hambrücken eroberten unsere A-Junioren zwischenzeitlich den ersten Tabellenplatz der Landesliga Mittelbaden (wobei die Konkurrenz aus Reichenbach und Nöttingen noch Nachholspiele zu bestreiten hat). Während die Hausherren in der ersten Hälfte noch mächtig Gegenwehr leisteten, wurde der Leistungsunterschied mit zunehmender Spielzeit immer deutlicher.
Auch die C2- und D2-Junioren feierten deutliche Siege zum Abschluss ihrer jeweiligen Qualifikationsrunden und belegen unisono den 2. Tabellenplatz – Chapeau!
Unsere B-Junioren konnten den Aufwind aus dem Pokalspiel leider nicht ins Ligaspiel übertragen. Bei Tabellennachbar 1. FC Birkenfeld fand man in der ersten Hälfte nicht so recht Zugriff und lag verdientermaßen mit 1:3 zurück. In der zweiten Halbzeit spielte man wesentlich besser – zu mehr als dem 2:3-Anschlusstreffer sollte es jedoch leider nicht reichen. (RW)

Resultate Ligaspiele:
A-Junioren LL JSG Forst-Hambrücken – FC Olympia 0:7
B-Junioren LL 1. FC Birkenfeld – FC Olympia 3:2
C2-Junioren FC Olympia – JSG Wiesental 5:1
D1-Junioren FC Odenheim – FC Olympia 1:1
D2-Junioren FC Olympia – FC Odenheim 6:0

Vorschau Juniorenspiele:

Samstag, 25. November
11.00 Uhr C-Junioren LL FC Olympia – JFV Straubenhardt
12.45 Uhr B-Junioren LL FC Olympia – FC Singen
14.30 Uhr A-Junioren LL FC Olympia – FC Östringen

Sonntag, 26. November
10.00 Uhr D1-Junioren FC Olympia – FV Graben

Aktuelles aus der Jugendabteilung

Derbysieg zum Saisonabschluss der C2
Mit einem 5:1 Derbysieg gegen die JSG Wiesental 2, beendeten die Kicker aus unserer C2
Jugend
ihre erfolgreiche Saison in der Kreisklasse B. Mit viel Kampfgeist, einem vorbildlichen Verhalten und großem Mannschaftssinn errangen die Jungs einen beachtlichen 2. Platz mit einem Torverhältnis von 23:9 und musste sich lediglich dem Aufsteiger, der SpVgg. Oberhausen, zweimal geschlagen geben.

Vor allem der geschlossenen Abwehrleistung, um Kapitän Nils Maier, war es häufig zu verdanken, dass die Spiele oftmals zu Null gewonnen werden konnten. Das Trainerteam mit Oliver Mayer, Andreas Maier und dem pädagogischen Betreuer Patric Heiler, blicken mit Stolz zurück und Zuversicht nach vorne. (PH)

Juniorenbericht vom Wochenende

Zwei FC-Teams im Kreispokalfinale!
A-Junioren JSG Karlsdorf – FC Olympia 1:5
C-Junioren VfB Bretten – FC Olympia 0:1 n.V.

Die beiden aktuell in Topform befindlichen FC-Teams der A- und C-Junioren setzten ihren Siegeszug auch im Pokalwettbewerb fort und zogen jeweils ins Kreispokalfinale ein!
Trotz des auf den ersten Blick klaren Resultats von 1:5 musste sich unsere A-Jugend zunächst mächtig ’strecken‘ um die gegnerische JSG Karlsdorf-Neuthard zu besiegen. Nach frühem Rückstand drehte Robin Merk per Doppelpack das Blatt zugunsten der Grün-Weißen, die sich mit zunehmender Spielzeit immer besser in Szene setzten und schließlich einen auch in der Höhe verdienten Sieg feierten. Als Finalgegner wartet nun Lokalrivale FC Östringen zum ewig reizvollen Duell.


Ebenfalls ins Pokalendspiel einziehen konnten unsere C-Junioren. Nach hochspannender Partie beim VfB Bretten, welche erst in der Verlängerung durch den goldenen Treffer von Lio Heiler entschieden wurde, war der Jubel im Kirrlacher Lager groß. Auch hier wartet auf unsere Elf nun ein sehr interessanter Endspielgegner – der FC Germania Forst.

Resultate Ligaspiele:
A-Junioren LL FC Olympia – JSG Kirchfeld 3:0
B-Junioren LL FC Olympia – VfB Bretten 1:4
C2-Junioren FC Olympia – TSV Rheinhausen 2:2
D1-Junioren 1. FC Bruchsal – FC Olympia 2:0
D2-Junioren FC Olympia – JSG Untergrombach 12:2

Trotz der zuvor bestrittenen ‚englischen Woche‘ zeigten sich unsere A-Junioren frisch und spielfreudig. Von Beginn an dominierte man die Partie und ließ gegen gute Kirchfelder nur wenig zu. Da man sich zudem offensiv kaltschnäutzig präsentierte, blieben die drei Punkte verdientermaßen in Kirrlach.
Ein wahres Schützenfest konnten derweil die Zuschauer der D2-Junioren Partie zwischen dem FC Olympia und der JSG Untergrombach begutachten. Sage und schreibe 14 Treffer fielen hierbei – 12 mal davon lag der Ball im ‚richtigen Netz‘. (RW)

Vorschau Pokalspiele:
Dienstag, 14.11. um 18.00 Uhr
D-Junioren Kreispokal VF FC Heidelsheim – FC Olympia

Mittwoch, 15.11. um 18.30 Uhr
B-Junioren Kreispokal HF FC Olympia – JSG Graben-Neudorf

Vorschau Ligaspiele:
Dienstag, 14.11. um 18.00 Uhr
C2-Junioren SpVgg Oberhausen – FC Olympia

Mittwoch, 15.11. um 18.00 Uhr
C-Junioren LL FC Forst – FC Olympia

Samstag, 18.11.
13.00 Uhr D1-Junioren FC Odenheim – FC Olympia
13.15 Uhr D2-Junioren FC Olympia – FC Odenheim
14.15 Uhr A-Junioren LL JSG Forst – FC Olympia
14.45 Uhr C2-Junioren FC Olympia – JSG Wiesental
17.00 Uhr B-Junioren LL 1. FC Birkenfeld – FC Olympia

Die Jugendabteilung des FC Olympia informiert …..

Es war zweifellos der Tag des Lio Heinz Heiler. Sage und schreibe sechs Treffer erzielte der FC-Stürmer im Heimspiel unserer C1-Junioren gegen die JSG Neureut und schraubte somit sein persönliches Trefferkonto auf beeindruckende 18 Saisontore nach oben, womit er die Torjägerliste der Landesliga deutlich anführt. Beim ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten 7:0-Heimsieg seiner Mannschaft trugen jedoch auch seine Teamkollegen ihren Anteil zu einem überzeugenden Heimsieg bei. Der siebente Treffer des Kirrlacher Schützenfests gelang Jonas Schmidt zum zwischenzeitlichen 5:0. Mit sieben Siegen aus ebenso vielen Partien legten unsere C-Junioren einen perfekten Start in die Saison hin und verfügen bereits über einen kleinen Vorsprung gegenüber der direkten Konkurrenz aus Reichenbach und Bretten. Am nächsten Spieltag (4.11.) steigt nun das mit Spannung erwartete Spitzenspiel beim TSV Reichenbach. 
Auch unsere A-Junioren befinden sich weiter in der Erfolgsspur. Gegen die JSG Ettlingen musste man jedoch zunächst einem Rückstand nachlaufen, ehe man kurz vor dem Pausenpfiff zunächst egalisierte (Klemens Guckler, 42.) und kurz darauf gar die Führung erzielte (Robin Merk, 45.). Selbigem Akteur gelang nach rund einer Stunde Spielzeit die Vorentscheidung, ehe gegen nachlassende Gäste sogar das 4:1 (Julian Volk, 82.) gelang. Ein verdienter Sieg unserer A-Junioren, deren Siegesserie sie nunmehr bis auf einen Punkt an Spitzenreiter Reichenbach heranführte.
Punkten konnten erfreulicherweise auch unsere B-Junioren, die durch ein umkämpftes 2:2 gegen die JSG Kirchfeld wieder über den ominösen Strich im Tableau klettern konnten. Im Duell der beiden direkten Tabellennachbarn wendete Luca-Matteo Lillu mit einem Doppelpack den zwischenzeitlichen Rückstand ab und ließ die Grün-Weißen kurz von der vollen Punktausbeute träumen. Die Gäste hatten jedoch nochmals eine Antwort parat. Trotzdem ein Schritt nach vorne für unsere B-Junioren, die ihren Aufwärtstrend aus dem Pokalwettbewerb auch auf die Liga übertragen konnten. 
Auch die beiden Zweierteams der FC-Junioren machen derzeit positiv von sich reden. Während die D2 einen souveränen 5:0-Derbysieg gegen den VfR Kronau feierte, konnte die C2 durch einen 0:2-Auswärtssieg in Graben-Neudorf sogar die Tabellenführung ihrer Staffel übernehmen. Respekt! (RW)

Resultate:
A-Junioren LL FC Olympia – JSG Ettlingen 4:1
B-Junioren LL FC Olympia – JSG Kirchfeld 2:2
C-Junioren LL FC Olympia – JSG Neureut 7:0
C2-Junioren JSG Graben-Neudorf – FC Olympia 0:2
D1-Junioren FC Forst – FC Olympia 6:0
D2-Junioren FC Olympia – VfR Kronau 5:0

Vorschau Juniorenspiele:
Samstag, 28. Oktober 
11.45 Uhr D2-Junioren FC Olympia – FC Heidelsheim 
13.00 Uhr D1-Junioren FC Olympia – VfB Bretten 

Jugendbericht vom Wochenende

Weiterhin verlustpunktfrei ‚marschiert‘ unsere C1, welche sich durch einen 2:0-Heimsieg den ersten Tabellenplatz der Landesliga Mittelbaden festigte. In einem sehenswerten und spannenden Duell schlug man die Reserve des Karlsruher SC am Ende verdientermaßen. Die Treffer zum sechsten Sieg im sechsten Spiel erzielten Lio Heiler (20.) sowie Johannes Müller (64.). Chapeau!
Bis zum Schluß spannend verlief auch die Partie unserer A-Junioren gegen die Kickers Büchig. Die Kirrlacher Führung durch Clemens Schmitt (15.) egalisierten die Gäste kurz vor der Pause. Auf das 2:1 durch David Susic (52.) antworteten die Kickers zwar mit viel Druck – die Kirrlacher Defensive agierte jedoch umsichtig. Kurz vor Abpfiff krönte David Susic mit seinem zweiten Tagestreffer (90.) eine erfolgreiche ‚englische Woche‘ der A-Junioren und veredelte damit den am Mittwoch zuvor erkämpften 3:2-Sieg gegen Kickers Pforzheim. Fünf Siege aus den ersten sechs Spielen untermauern den tollen Saisonstart unserer A-Junioren.
Ebenso stark in die Spielzeit startete auch unsere neu gegründete C2: durch einen fulminanten 0:8-Auswärtssieg bei Lokalrivale JSG Wiesental belegt man nach drei Spieltagen und maximaler Punktausbeute den ersten Rang. Glückwunsch hierzu und weiter so…!
Ein Erfolgserlebnis feierten auch unsere B-Junioren unter der Woche beim Kreispokalspiel in Eichelberg gegen die JSG Östringen. Nachdem unsere Jungs gegen die stark aufspielenden Östringer nach 12 Minuten durch eine Unachtsamkeit zunächst in Rückstand gerieten, kamen sie danach besser ins Spiel und konnten wenige Minuten später durch einen Kopfballtreffer von Vincent Heimann ausgleichen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gingen sie dann durch einen Elfmetertreffer von Bastian Heiler verdient mit 2:1 in Führung. Die zweite Halbzeit war kaum angepfiffen, sorgte Janis Herzog nach einem schnellen Angriff mit dem 3:1 für eine Vorentscheidung. Östringen kam zwar wenige Minuten später noch zum 3:2 Anschlusstreffer, aber unsere Jungs verteidigten die Führung bis zum Schlußpfiff und stehen nun Mitte November im Halbfinale gegen die JSG Graben-Neudorf. Mit diesem Sieg im Rücken wollten unsere B-Junioren endlich den zweiten Saisonsieg in der Landesliga feiern. Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Durlach-Aue sah es auch lange danach aus, als könnten unsere Jungs zumindest einen Punkt erkämpfen. Bereits nach zwei Minuten sorgte Demy Nikolic für das 1:0. Ligatorschützenkönig Niklas Hönig besorgte allerdings nach 10 Minuten den Ausgleich für die Gäste aus Durlach. Der Wille unserer Jungs war trotzdem weiterhin da und nach rd. 25 Minuten sorgte Luca-Matteo Lillu für die erneute Führung. Durlach-Aue konnte jedoch noch vor der Pause ausgleichen. In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste dann besser ins Spiel und nutzen kleine Unsicherheiten im Stile eines Tabellenführers gnadenlos aus und kamen noch zu einem 4:2 Erfolg. Schade, es war mehr drin an diesem Tag. Auf die gezeigte Teamleistung lässt sich aber aufbauen! (RW)


Resultate:

A-Junioren LL FC Olympia – Kickers Büchig 3:1
B-Junioren LL FC Olympia – SpVgg Durlach-Aue 2:4
B-Junioren Kreispokal JSG Östringen – FC Olympia 2:3
C1-Junioren LL FC Olympia – Karlsruher SC lll 2:0
C2-Junioren JSG Wiesental – FC Olympia 0:8
D1-Junioren FC Olympia – TuS Mingolsheim 0:4
D2-Junioren FC Odenheim – FC Olympia 1:1

Vorschau Juniorenspiele:
Dienstag, 17. Oktober um 18.00 Uhr
C2-Junioren FC Olympia – SpVgg Oberhausen

Samstag, 21. Oktober
9.45 Uhr D2-Junioren FC Olympia – VfR Kronau
11.15 Uhr C-Junioren LL FC Olympia – JSG Neureut
13.00 Uhr D1-Junioren FC Forst – FC Olympia
13.15 Uhr B-Junioren LL FC Olympia – JSG Kirchfeld
14.45 Uhr C2-Junioren JSG Graben-Neudorf – FC Olympia
15.00 Uhr A-Junioren LL FC Olympia – JSG Ettlingen