Positive Entwicklung der neu eingeführten B2-Junioren!

B2-Junioren des FC Olympia Kirrlach

Die zu Saisonbeginn neu gegründeten B2-Junioren bestehen überwiegend aus Eigengewächsen die seit den Bambinis beim FC Olympia spielen. Die Jungs des Trainergespanns Volker Konrad, Sven Raimann und Ingo Heiler spielen bisher eine bemerkenswert positive Runde:

Nach drei fulminanten Auftaktsiegen gab es eine knappe Niederlage gegen die B1 aus Wiesental, die zu den Aufstiegsfavoriten zählt. Danach folgte gegen die JSG Kronau/Bad Schönborn eine deftige Niederlage. Wiedergutmachung gab es jedoch bereits eine Woche später beim Spiel gegen die JSG Bruchsal/Karlsdorf/Neuthard – mit bisher bester Saisonleistung. Aktuell ist man damit dem Vorrundenziel (Erreichen der Nichtabstiegsrunde) in greifbarer Nähe. In den letzten vier Vorrundenspielen ist sogar noch die Aufstiegsrunde möglich – eine Zwischenbilanz, die als einzige zweite Mannschaft im Teilnehmerfeld nicht hoch genug zu bewerten ist.

Das Trainerteam ist mit dem bisherigen Saisonverlauf mehr als zufrieden. Weiter so, Jungs!

Trainerteam v.l.n.r.: Sven Raiman, Volker Konrad, Ingo Heiler

Juniorenbericht zum vergangenen Wochenende

Ein äußerst erfolgreiches Wochenende liegt hinter unseren FC-Junioren. Von den A- bis zu den C-Junioren wurden ausschließlich Siege eingefahren.
Die C-Junioren rehabilitierten sich dabei auf eindrucksvolle Weise und schlugen die JSG Ettlingen klar und deutlich mit 5:0. Bereits zur Pause hatte man hierbei zwei Tore vorgelegt und blieb auch nach dem Seitenwechsel spielbestimmend. Durch den auch in der Höhe verdienten Heimsieg verbesserte sich die Schermesser-Elf auf einen hervorragenden 3. Platz der Landesliga-Tabelle.
Bei den B-Junioren gewannen gar beide FC-Teams ihre Spiele. Die B2-Junioren um Trainer Volker Konrad gewannen ihr Auswärtsspiel bei der JSG Karlsdorf mit 0:2 und belegen derzeit einen tollen 5. Platz der Kreisklasse, in welcher man es ausschließlich mit Ersten Mannschaften zu tun hat. Somit haben unsere Jungs sogar eine realistische Chance zur Teilnahme an der Meisterrunde. Viel Erfolg hierfür!
Die B1-Junioren befinden sich weiterhin auf einer Erfolgswelle. Beim Karlsruher Vertreter SV Beiertheim setzte man ein erneutes Ausrufezeichen und fegte die Gastgeber mit 1:6 geradezu vom eigenen Platz. Rang Zwei der aktuellen Landesliga-Tabelle ist der verdiente Lohn, der jedoch nicht zu Leichtfertigkeit verleiten sollte.
Einen eminent wichtigen Sieg fuhren derweil unsere A-Junioren ein. Gegen Tabellennachbar SG Dielheim hatte man von Beginn an die Zügel in der Hand und gewann letztlich klar mit 6:2 Toren. Durch diesen Dreier tauschte man die Plätze mit dem Gegner und befindet sich somit wieder über dem ‚ominösen Strich‘.

Resultate:
A-Junioren Verbandsliga: FC Olympia – SG Dielheim 6:2
B1-Junioren Landesliga: SV KA-Beiertheim – FC Olympia 1:6
B2-Junioren: JSG Karlsdorf – FC Olympia 0:2
C-Junioren Landesliga: FC Olympia – JSG Ettlingen 5:0
D1-Junioren: FV Hambrücken – FC Olympia 4:0

Vorschau Juniorenspiele:

Montag, 7. November um 18.00 Uhr
D2-Junioren VfR Kronau – FC Olympia

Dienstag, 8. November um 19.00 Uhr
A-Junioren Verbandsliga VfR Mannheim – FC Olympia

Samstag, 12. November
10.00 Uhr D2-Junioren FC Olympia – TSV Rheinhausen
11.15 Uhr D1-Junioren FC Olympia – FV1912 Wiesental
12.30 Uhr B1-Junioren Landesliga FC Olympia – JSG Ettlingen
16.30 Uhr C-Junioren Landesliga JSG Grunbach – FC Olympia
17.30 Uhr A-Junioren Verbandsliga FC Nöttingen – FC Olympia

Sonntag, 13. November um 11.00 Uhr
B2-Junioren FC Olympia – FC Germania Forst

Juniorenbericht zum vergangenen Wochenende

Während die A-Junioren dieses Mal spielfrei waren (das Auswärtsspiel beim VfR Mannheim wurde auf 9. November verlegt), bewiesen unsere B1-Junioren ihre weiterhin tolle Form. Diese führte sie zu einem 3:1-Heimsieg gegen die SpVgg Durlach-Aue, welcher schon zur Pause eindeutige Konturen annahm: nach frühem Doppelpack des agilen Fabio Zelic und dem 3:0 durch Luca Ferrara mit dem Pausenpfiff, war eine Vorentscheidung herbeigeführt. Das Auer 3:1 nach dem Seitenwechsel konnte unsere Jungs nicht mehr von ihrem Weg abbringen, der sie aktuell auf Tabellenplatz Zwei manövrierte. Eine Platzierung die aktuell gar zum Aufstieg in die Verbandsliga berechtigen würde (Nöttingen ll darf nicht aufsteigen, da die erste Garnitur nur eine Liga höher spielt) – aber wir sollten „die Kirche im Dorf lassen“. Träume und eine weiterhin gute Performance sind jedoch erlaubt !!
Weniger erfolgreich verliefen die beiden vergangenen Partien unserer C-Junioren. In ihrer „englischen Woche“ bekamen sie es zunächst mit dem verlustpunktfreien Tabellenführer Germania Friedrichstal zu tun, der seine Ausnahmeklasse auch in Kirrlach unter Beweis stellte. Mit beinahe durchweg Spielern des älteren Jahrgangs hatte man nicht nur sprichwörtlich große Vorteile gegen unsere Jungs (die mehrheitlich in der vergangenen Saison noch den D-Junioren angehörten). Die sportliche Berechtigung des mehr als verdienten Gästesiegs soll diese Erklärung nicht schmälern – auch wenn man final konstatieren darf dass das Endergebnis sicherlich zu hoch ausfiel. Nur wenige Tage darauf bekamen es die Schermesser-Schützlinge auswärts mit der PSG Pforzheim zu tun. Im Duell der Tabellennachbarn stand es bis zur letzten Minute „Spitz auf Knopf“ ehe den Gastgebern der finale Treffer zum 4:2 gelang.
Einen 0:6-Auswärtserfolg feierten derweil unsere D1-Junioren. Beim Lokalderby in Philippsburg hatte man von Beginn an alles im Griff und erzielte die Treffer in regelmäßigen Abständen. Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Resultate im Überblick:

B1-Junioren Landesliga: FC Olympia – SpVgg Durlach-Aue 3:1
B2-Junioren: FC Olympia – JSG Kronau 1:9
C-Junioren Landesliga: FC Olympia – FC Friedrichstal 1:10
C-Junioren Landesliga: PSG Pforzheim – FC Olympia 4:2
D1-Junioren: SV Philippsburg – FC Olympia 0:6
D2-Junioren: FV1912 – FC Olympia 10:0

Vorschau Juniorenspiele:

Dienstag, 1. November um 12.00 Uhr
Kreispokal Viertelfinale B1-Junioren: FC Olympia – Kickers Büchig

Samstag, 5. November
11.45 Uhr D2-Junioren VfR Kronau – FC Olympia
12.30 Uhr B1-Junioren SV KA-Beiertheim – FC Olympia
12.45 Uhr C-Junioren Landesliga: FC Olympia – JSG Ettlingen
13.00 Uhr D2-Junioren FV Hambrücken – FC Olympia
15.00 Uhr A-Junioren Verbandsliga FC Olympia – SG Dielheim

Sonntag, 6. November um 11.00 Uhr
B2-Junioren JSG Karlsdorf – FC Olympia

Juniorenbericht zum vergangenen Wochenende!

Einen Sieg gegen den Karlsruher SC erlebt man als Spieler nicht alle Tage. Auch wenn dies im Falle unserer C-Junioren „nur“ gegen die zweite Reserve des Bundesliganachwuchses vonstatten ging – vergessen werden dies unsere Jungs so schnell sicherlich nicht. An der Berechtigung des 4:1-Erfolgs gibt es ebenfalls keinen Zweifel. Durch diesen Heimdreier verbesserte sich die Schermesser-Elf in der Tabelle der Landesliga auf Platz 3 (!) und überflügelte den Gegner aus der Fächerstadt.
Ebenfalls 4 Treffer erzielten unsere B1-Junioren. Leider reichte dies jedoch nicht zum Sieg, denn die Gäste aus Pforzheim trafen ebenso häufig ins Schwarze. Der FC Olympia holte in der Partie gleich drei Mal einen Rückstand auf – und ließ sich auch vom zwischenzeitlichen 2:4 nicht entmutigen. Am Ende ein Punktgewinn der Moral, der den bereits zehnten Saisonpunkt (nach 4 gewerteten Spielen) auf die Habenseite befördert.
Mit Platz und Gegner zu kämpfen hatten unsere A-Junioren. Auf dem ungewohnten Kunstrasen merkte man den Gastgebern der SpVgg Durlach-Aue das Plus an Spielerfahrung durchaus an sodass die erste Hälfte klar an die Lilanen ging. Nach dem Seitenwechsel kamen die Olympianer besser mit Untergrund und Kontrahent zurecht, mussten am Ende jedoch die Effizienz der Gastgeber anerkennen und bei 2:4 Toren die Segel streichen.
Moral bewiesen auch die B2-Junioren, welche einen 0:1-Pausenrückstand gegen Rheinhausen l in einen 2:1-Heimsieg drehten. Leon Martus und Birkan Yirci drehten hierbei jubelnd ab – Tabellenplatz 3 und beste zweite Garnitur des gesamten Fußballkreises stehen aktuell im Zwischenzeugnis.
Beim E-Junioren-Spieltag des SV Philippsburg zeigten sich unsere kleinen Ballkünstler torhungrig und konnten ihre Partien teils deutlich für sich entscheiden. Eine wahre Freude, diesen Kids beim Spielen zuzuschauen und ihre Begeisterung für den Sport mitzuerleben.
Auch die D-Junioren waren am Wochenende im Einsatz. Der D2 gelang hierbei der erste Saisonsieg: mit 2:1 schlug man den Lokalrivalen aus Kronau und freute sich zurecht über drei Punkte.

Resultate:

A-Junioren Verbandsliga: SpVgg Durlach-Aue – FC Olympia 4:2
B1-Junioren Landesliga: FC Olympia – CfR Pforzheim ll 4:4
B2-Junioren FC Olympia – TSV Rheinhausen I 2:1

C-Junioren Landesliga: FC Olympia – Karlsruher SC lll 4:1
D1-Junioren: FC Bruchsal – FC Olympia 3:1
D2-Junioren: FC Olympia – VfR Kronau 2:1
D2-Junioren: TSV Stettfeld – FC Olympia 6:3

Vorschau Spieltermine:

Mittwoch, 19.10. um 18.30 Uhr (Sportgelände FC Östringen)
Kreispokal C-Junioren: JSG Östringen – FC Olympia

Donnerstag, 20.10. um 19.00 Uhr
B2-Junioren: FC Olympia – JSG Wiesental l

Samstag, 22.10.
11.45 Uhr D2-Junioren: FC Olympia – TuS Mingolsheim
12.45 Uhr C-Junioren Landesliga: FC Olympia – TSV Reichenbach
13.00 Uhr D1-Junioren: FC Olympia – TSV Rheinhausen
13.00 Uhr B-Junioren Landesliga: SV Büchenbronn – FC Olympia
15.00 Uhr A-Junioren Verbandsliga: FC Olympia – TuS Mingolsheim

Juniorenbericht zum vergangenen Wochenende

Als durchwachsen lässt sich die Bilanz der Spielergebnisse unserer Juniorenteams des vergangenen Wochenendes beschreiben. Während die D1-Junioren einen umjubelten 1:3-Ligasieg beim Nachwuchs des benachbarten FV Wiesental feierten, mussten sie im Pokalwettbewerb gegen TuS Mingolsheim die Segel streichen: mit 1:5 geriet das Ergebnis am Ende ziemlich deutlich, obschon man zwischendurch auch positive Eindrücke hinterließ.
Hoch her ging es beim Landesliga-Spiel unserer C-Junioren. Bei der JFV Straubenhardt unterlag man nach siebzig emotionalen und turbulenten Minuten mit 3:4. Nicht die glücklichste Figur gab dabei der Schiedsrichter ab, der ein ums andere Mal an Souveränität vermissen ließ und dessen Entscheidungen nicht immer objektiv wirkten. Jedoch bleibt auch zu erwähnen dass unsere Jungs die erste Halbzeit ziemlich „verschliefen“ – was in dieser Spielklasse nicht mehr so einfach wettzumachen ist.
Zu überzeugen wussten dagegen unsere beiden B-Juniorenteams. Die B2 siegte auswärts in Oberhausen mit 0:1 und durfte sich als Derbysieger feiern lassen. Die B1-Junioren siegten ebenfalls auswärts: im fernen Birkenfeld führte man lange verdient mit 0:2 ehe das Heimteam verkürzte. Schnell stellte man jedoch wieder auf 1:3 und brachte die drei Punkte nachhause. Das Birkenfelder 2:3 in der Schlussminute stellte nur noch Ergebniskosmetik dar. Unsere Elf schob sich durch diesen Sieg auf Platz Drei der Tabelle vor.
Gegen den Tabellenzweiten SpVgg Neckarelz hielt unsere A-Jugend bis zum Pausenpfiff noch tapfer dagegen (1:1). Mit zunehmender Spieldauer musste man dem laufintensiven Spiel jedoch Tribut zollen – und der Neckarelzer Sieg zeichnete sich ab. Mit 1:4 fiel dieser allerdings sicherlich um ein Tor zu hoch aus. (RW)

Resultate:

A-Junioren Verbandsliga FC Olympia – SpVgg Neckarelz 1:4
B1-Junioren Landesliga FC Birkenfeld – FC Olympia 2:3
B2-Junioren SpVgg Oberhausen – FC Olympia 0:1
C-Junioren Landesliga JFV Straubenhardt – FC Olympia 4:3
Kreispokal D1-Junioren FC Olympia – TuS Mingolsheim 1:5
D1-Junioren FV Wiesental 2 – FC Olympia 1:3

Vorschau Spieltermine:

Mittwoch, 12. Oktober um 18.00 Uhr
D2-Junioren FC Olympia – VfR Kronau

Samstag, 15. Oktober
11.45 Uhr D2-Junioren: TSV Stettfeld – FC Olympia
12.45 Uhr C-Junioren Landesliga: FC Olympia – Karlsruher SC lll
13.00 Uhr D1-Junioren FC Bruchsal – FC Olympia
14.30 Uhr B-Junioren Landesliga FC Olympia – CfR Pforzheim ll
18.00 Uhr A-Junioren Verbandsliga Durlach-Aue – FC Olympia

Sonntag, 16. Oktober um 11.00 Uhr
B2-Junioren FC Olympia – TSV Rheinhausen

Juniorenberichte zum vergangenen Wochenende

Das erwartet schwere Spiel mussten unsere A-Junioren am vergangenen Samstag hinter sich bringen. Beim verlustpunktfreien Tabellenführer Astoria Walldorf unterlag man letztlich klar mit 1:4. Vor allem in Hälfte Eins präsentierten die Astorstädter dabei ihre hohe Qualität und führten zur Pause bereits mit 3:0. Nach dem Seitenwechsel konnten die Olympianer das Geschehen etwas ausgeglichener gestalten, wobei die Gastgeber durchgängig die Spielkontrolle inne behielten. Als Fazit bleibt die Erkenntnis, dass auch wieder leichtere Gegner kommen werden.


Ein hoch spannendes Duell konnten die Zuschauer der B-Junioren Landesligapartie zwischen unserem FC Olympia und dem TSV Reichenbach verfolgen. Sahen die Grün-Weißen hierbei nach 30 Minuten und dem zwischenzeitlichen 3:0 fast schon als sicherer Sieger aus, so kämpften sich die Gäste aus Karlsbad in der Folge vehement zurück ins Spiel und glichen in Minute 50 gar zum 3:3 aus. Den in der Schlussphase folgenden offenen Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten konnten unsere Jungs unter großem Jubel mit 5:4 Toren für sich entscheiden – und bleiben nach bis dato zwei gewerteten Spielen ohne Verlustpunkt.


Das mit Vorfreude erwartete Lokalderby unserer B2-Junioren gegen die JSG Wiesental musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes leider abgesetzt werden.


Resultate:
A-Junioren Verbandsliga FC Astoria Walldorf ll – FC Olympia Kirrlach 4:1
B1-Junioren Landesliga FC Olympia Kirrlach – TSV Reichenbach 5:4
B2-Junioren FC Olympia Kirrlach – JSG Wiesental abg.
D-Junioren FC Olympia Kirrlach – FV Hambrücken 1:4

Vorschau Spieltermine:

Mittwoch, 5. Oktober um 18.45 Uhr
C-Junioren Landesliga JFV Straubenhardt – FC Olympia Kirrlach

Donnerstag, 6. Oktober um 17.45 Uhr
D-Junioren Kreispokal FC Olympia Kirrlach – TuS Mingolsheim

Samstag, 8. Oktober
A-Junioren Verbandsliga 15.00 Uhr FC Olympia Kirrlach – SpVgg Neckarelz
B-Junioren Landesliga 14.00 Uhr 1.FC Birkenfeld – FC Olympia Kirrlach
C-Junioren Landesliga 12.45 Uhr FC Olympia Kirrlach – FC Germania Friedrichstal
D1-Junioren 13.00 Uhr FV Wiesental – FC Olympia Kirrlach
D2-Junioren 11.45 Uhr TSV Rheinhausen – FC Olympia Kirrlach

Sonntag, 9. Oktober
B-Junioren 11.00 Uhr SpVgg Oberhausen – FC Olympia Kirrlach ll

Juniorenbericht zum Wochenende

Das Sportgelände des VfB Bretten war am vergangenen Wochenende Schauplatz erfolgreichen Kirrlacher Juniorenfußballs.
Den Anfang machten dort unsere C-Junioren, die im Landesliga-Kreisderby mit 1:2 siegreich blieben. Bis zur Pause führten die Gastgeber noch mit 1:0, ehe mit zunehmender Spielzeit das ‚Pendel‘ in Kirrlacher Richtung ausschlug. Der 1:1-Ausgleich in Minute 63 durch Lauro Lillu war somit folgerichtig. Unsere Jungs wollten jedoch mehr – und das sollte ihnen auch gelingen…denn vier Minuten später stellte Luca Lillu mit seinem 1. Saisontreffer den Auswärtssieg sicher! Den Unterschied machte an diesem Tag die tolle Moral unserer Mannschaft, die unbedingt die Punkte mit nach Hause nehmen wollte und sich aufgrund der besseren Fitness in der zweiten Halbzeit diesen Wunsch auch erfüllte. Kirrlach ist in der Landesliga angekommen!


Nach kurzer ‚Mittagspause‘ in Bretten trafen die A-Junioren beider Vereine aufeinander – ihrerseits beheimatet in Badens höchster Juniorenklasse, der Verbandsliga. Bis zur Pause sahen die Olympianer hier schon wie der sichere Sieger aus: nach Toren von Nimani, Kadir und Essamuldeen führte man klar und verdientermaßen mit 0:3. In Durchgang Zwei schien man dem Anfangstempo jedoch etwas Tribut zu zollen. Die Gastgeber verkürzten zunächst zum 1:3 und bestimmten in der Folge das Spiel. Als wenige Minuten vor Spielende gar das 2:3 fiel, galt es noch den einen oder anderen bangen Moment zu überstehen. Am Ende freuten sich unsere Jungs über einen Auswärtsdreier, der alles in allem dann doch in Ordnung geht.  

Am Sonntag startete dann auch unsere neuformierte B2 in die Punkterunde. Nachdem man unter der Woche noch ein letztes Testspiel bei der Spvgg. Oberhausen mit 2:1 gewann, war die Vorfreude auf das 1. Spiel in Ubstadt groß. Unser Team ergriff gleich die Initiative und kam zu zahlreichen guten Einschußmöglichkeiten, die leider nicht zum Torerfolg führten. Effektiver war die Heimmannschaft, die einen der wenigen Konter zur 1:0 Pausenführung nutzte. In der zweiten Halbzeit machte es unser Team besser und drückte auf den Ausgleich. In der 54. Minute war es Arda Belek, der zum umjubelten Ausgleich einschoss. Weitere fünf Minuten später dann die verdiente 1:2 Führung durch Leon Martus und in der 69. Minute das vorentscheidende 1:3 durch Janis Herzog. Unsere Jungs ließen danach nichts mehr anbrennen und brachten die Führung sicher über die Zeit. Ein gelungener Rundenstart, der insbesondere aufgrund der deutlichen Steigerung in der zweiten Halbzeit absolut verdient war.


Start der Feldrunde bei den E-Junioren!
Am Samstag, 17.09. bestritt die gesamte E-Jugend mit ihren 3 Mannschaften den 1. Spieltag der Saison 2022/2023. Dabei konnte die E1 mit den Spielern aus dem Jahrgang 2012 überzeugen und sicherte sich in 3 tollen Spielen Siege gegen Hambrücken, Heidelsheim und Zeutern. Auch die E2 konnte mit einer guten Leistung überzeugen und alle 3 Spiele gewinnen. Lediglich die E3 musste sich einmal geschlagen geben – und dies war gegen die eigene E2. Also ein rundum gelungener Start in die neue Saison.

Nachfolgend alle Ergebnisse unserer Juniorenteams im Überblick:

A-Junioren (VL): VfB Bretten – FC Olympia 2:3
B2-Junioren: FV Ubstadt – FC Olympia 1:3
C-Junioren (LL): VfB Bretten – FC Olympia 1:2

C-Junioren Kreispokal 1.FC Bruchsal – FC Olympia 1:5
D1-Junioren: TSV Rheinhausen – FC Olympia 5:2
D2-Junioren: TuS Mingolsheim – FC Olympia 8:2  

Vorschau Juniorenspiele:

Samstag, 24.09.2022
A-Junioren (VL) FC Olympia – 1. CfR Pforzheim 15.00 Uhr
B-Junioren (LL) JFV Straubenhardt – FC Olympia 14.30 Uhr
C-Junioren (LL) FC Olympia – Karlsruher SV 12.45 Uhr
D1-Junioren FC Olympia – SV Philippsburg 11.45 Uhr
D2-Junioren FV Wiesental – FC Olympia 11.45 Uhr

Sonntag, 25.09.2022
B2-Junioren FC Olympia – FV Hambrücken 11.00 Uhr  

Dienstag, 27.09.2022 D-Junioren Kreispokal FC Olympia – TuS Mingolsheim  

Mittwoch, 28.09.2022 B1-Junioren Kreispokal JSG Kronau/Mingols./Langenbrücken – FC Olympia  

Donnerstag, 29.09.2022 B2-Junioren Kreispokal FC Olympia – VfB Bretten