Jugendberichte vom Wochenende

Ergebnisse:
D2-Junioren: FC Olympia – FC Heidelsheim 5:1
A-Junioren Verbandsliga: Amicitia Viernheim – FC Olympia 7:1
B-Junioren Landesliga: FC Olympia – FV Niefern 3:1

Im kleinen Kreisderby der D2-Junioren behielten unsere Jungs deutlich die Oberhand. Die von Christian Konrad betreute Mannschaft siegte nach sehenswerten Treffern deutlich mit 5:1 und belegt damit in der finalen Tabelle einen beachtlichen 6. Rang. Hut ab!
Die herausragende Qualität des gastgebenden Tabellenführers Amicitia Viernheim zeigte sich auch beim Duell gegen unsere A-Junioren. Wenn auch vielleicht um das eine oder andere Tor zu hoch, so geht der Heimsieg der bereits als Verbandsligameister feststehenden Amicitia vollauf in Ordnung. Kein Beinbruch für unsere Elf – im Gegenteil: Tabellenplatz 6 zum Abschluss der Verbandsligasaison kann sich mehr als nur sehen lassen. Herzlichen Glückwunsch!
Unsere B-Junioren bestritten derweil ihr letztes Saisonspiel auf eigenem Platz. Gast war der weitgereiste FV Niefern. 3:1 hieß es nach 80 Minuten und mit diesem finalen Sieg kletterten die Olympianer auf einen tollen 4. Platz im Abschluss-Klassement. Chapeau!

Vorschau:
Im Juniorenbereich sind nun lediglich noch bei den B-Junioren Ligaspiele auszutragen. Hierbei wird unsere Mannschaft am 18.6. in Nöttingen zu Gast sein, ehe in der Woche darauf der SV Philippsburg zum letzten Saisonspiel in Kirrlach gastieren wird.

Jugendberichte vom Wochenende

Ergebnisse:
A-Junioren Verbandsliga: FC Nöttingen – FC Olympia 3:1
B-Junioren Landesliga: FC Olympia – SV Büchenbronn 3:0
C-Junioren: VfB Bretten ll – FC Olympia 2:1
D1-Junioren: VfB Bretten – FC Olympia 1:2
D2-Junioren: FC Olympia – JSG Kraichtal 1:3

Der dreifache Torschütze Manuel Nieser verdarb unseren A-Junioren am Samstag die Show. Alle drei Treffer steuerte der Nöttinger zum 3:1-Heimsieg seiner Elf bei – und ließ die Kirrlacher Hoffnungen auf einen Auswärtspunkt bereits zur Halbzeit (2:0) bröckeln. Ein wenig Spannung kam zwischenzeitlich durch Nikas Neufelds Anschluss auf 2:1 / 69.) auf – aber letztlich siegte der Favorit aus dem Remchinger Stadtteil verdientermaßen.
Einen deutlichen 3:0-Heimsieg feierten hingegen unsere B-Junioren. Den Gästen des SV Büchenbronn zeigten die Jungs von Trainer Niklas Fröhlich letztlich klar die Grenzen auf. Treffsicherheit bewiesen hierbei die Akteure Julian Just, Klemens Guckler sowie Kevin Kittich.
Zwei Mal das Duell VfB Bretten gegen FC Olympia gab es bei den C- und D-Junioren. 2:1 verloren hierbei unsere C-Junioren ihr Ligaspiel der Meisterunde, wobei ein frühes 2:0 in Hälfte eins für eine letztlich nicht mehr eimholbare Hypothek sorgte. Der 2:1-Anschlusstreffer durch Carlo Schönke reichte am Ende nicht mehr für Zählbares. Demgegenüber gingen unsere D1-Junioren in Bretten als 1:2-Sieger vom Feld. 0:1, 1:1, 1:2 lautete der zugehörige Spielfilm – und alle drei Punkte wanderten auf Kirrlacher Habenseite.
Mit 1:3 Toren unterlag derweil die D2 gegen den Gast der JSG Kraichtal. Der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich sorgte nicht für ausreichend Auftrieb um den finalen 1:3-Auswärtssieg verhindern zu können.

Vorschau:

Dienstag 17.05.2022
18.00 Uhr: D1-Junioren TuS Mingolsheim – FC Olympia

Mittwoch 18.05.2022
18.00 Uhr: D2-Junioren FC Östringen – FC Olympia
18.30 Uhr: B-Junioren Landesliga FC Olympia – 1. CfR Pforzheim ll

Samstag 21.05.2022
ab 9.45 Uhr: E-Junioren Spieltag in Ubstadt
11.00 Uhr: D2-Junioren JSG Kronau – FC Olympia
12.30 Uhr: B-Junioren Landesliga FC Friedrichstal – FC Olympia
13.00 Uhr: D1-Junioren FC Forst – FC Olympia
14.15 Uhr: C-Junioren FC Olympia – JSG Ubstadt

Jugendbericht vom WE

 Ergebnisse:

A-Junioren: FC Olympia – VfB Eppingen 7:1
B-Junioren: FC Olympia – JSG Ettlingen 2:3
C-Junioren: FC Olympia – TuS Mingolsheim 1:1
D1-Junioren: FC Olympia – FV Wiesental 4:2

D1-Junioren: FC Olympia – TSV Rinklingen 0:3
D2-Junioren: FC Olympia – FC Flehingen 0:1
D2-Junioren: FV Wiesental – FC Olympia 2:4

Ein Ausrufezeichen setzten unsere A-Junioren, die im Verbandsligaspiel gegen den VfB Eppingen deutlich mit 7:1 siegten. Bereits zur Pause sorgte man hierbei für klare Verhältnisse (4:0) und ließ auch nach dem Wechsel nicht nach. Mit diesem überzeugenden Sieg kletterte man in der Tabelle auf einen hervorragenden 5. Platz.
Die B-Junioren spielten bereits unter der Woche und hatten dabei ebenfalls Heimrecht. Sie empfingen die JSG Ettlingen. In einer spannenden Landesligapartie siegte der Gast letztlich etwas glücklich mit 2:3. Kevin Kittich brachte Kirrlach zunächst in Front. Nach zwischenzeitlichen Führungswechsel glich Jakob Friemel eine Viertelstunde vor Abpfiff aus. Kurz vor Spielende trafen die Ettlinger jedoch erneut – zum Endstand. Zu einem leistungsgerechten Unentschieden kamen unsere C-Junioren beim Spiel gegen TuS Mingolsheim. Konnten die Jungs die erste Halbzeit noch für sich bestimmen und mit 1:0 in Führung gehen, so kamen die Gäste in der zweiten Halbzeit noch zu einem insgesamt verdienten Ausgleich.
Zwei Mal Lokalderby Kirrlach gegen Wiesental gab es unterdessen bei den D-Junioren. Beide Male hieß der Sieger FC Olympia. Bei den jeweils mit 4:2 endenden Spielen sahen die Zuschauer durchweg spannenden Juniorenfußball. Die D1 spielte zudem gegen den TSV Rinklingen, der seine Meisterschaftsambitionen in Kirrlach unterstrich und mit 3:0 gewann. Die D2 musste sich im zweiten Heimspiel unter der Woche bei strömenden Regen gegen den FC Flehingen mit 0:1 ebenfalls geschlagen geben.


Vorschau Spieltermine:
Samstag, 14.05.2022
Ab 10.00 Uhr E-Junioren Spieltag in Kirrlach
11.00 Uhr C-Junioren VfB Bretten 2 – FC Olympia
11.00 Uhr D2-Junioren FC Olympia – JSG Kraichtal
12.30 Uhr B-Junioren Landesliga FC Olympia – SV Büchenbronn
13.00 Uhr D1-Junioren VfB Bretten – FC Olympia
17.30 Uhr A-Junioren Verbandsliga FC Nöttingen – FC Olympia 

Jugendbericht vom Wochenende

Von Mittwoch bis Samstag erstreckte sich dieses Mal das „Fußballwochenende“ der FC-Junioren. Den Anfang machten mittwochs unsere C-Junioren, die zum Lokalderby bei der JSG Wiesental antraten. Bis in die Schlussphase hinein stand es hierbei 0:0 ehe ein Doppelschlag von Lio Heiler (62.) sowie Carlo Schönke (65.) für den Derbysieg der Jungs um Chefcoach Volker Konrad sorgten – und den Sprung an Tabellenplatz Zwei ermöglichten!
Die E- und D1-Junioren hätten am Wochenende quasi Fahrgemeinschaften bilden können – denn beide mussten nach Kraichtal reisen. Während die E-Junioren ihren Spieltag beim TSV Oberöwisheim bestritten, traten die D1-Junioren in Menzingen an: gegen die dortige JSG Kraichtal reichte es gegen den Tabellennachbarn zu einem letztlich gerechten 2:2-Remis.
Die ersatzgewschwächten A-Junioren des FC hielten in Dielheim bis zur Pause noch gut mit (3:2), mussten sich am Ende jedoch deutlich mit 7:3 geschlagen geben.
Einen klaren und souveränen Heimsieg feierte unsere D2, die ihren Gast aus Oberderdingen mit 5:0 Toren auf die Heimreise schickten.

Vorschau Spieltermine:

Mittwoch, 4. Mai 2022
18.00 h D2-Junioren FC Olympia – FC Flehingen
19.30 h B-Junioren LL FC Olympia – JSG Ettlingen
Donnerstag, 5. Mai 2022
18.00 h D1-Junioren FC Olympia – FV Wiesental
Samstag, 7. Mai 2022
ab 10.00 h E-Junioren Spieltag beim FC Untergrombach
11.00 h D2-Junioren JSG Wiesental – FC Olympia
11.30 h C-Junioren FC Olympia – TuS Mingolsheim
13.00 h D-Junioren FC Olympia – TSV Rinklingen
15.30 h A-Junioren VL FC Olympia – VfB Eppingen

Bericht Jugendabteilung

Ergebnisse:
D2-Junioren TSV Rinklingen – FC Olympia 0:4
C-Junioren JSG Heidelsheim – FC Olympia 0:2
B-Junioren JFV Straubenhardt – FC Olympia 2:3
A-Junioren FC Olympia – VfR Mannheim 0:3
Durch einen verdienten 0:2-Auswärtssieg bei der JSG Heidelsheim setzten sich unsere C-Junioren in der Meisterrunde auf Tabellenplatz Drei fest – bei Punktgleichheit mit den beiden darüber liegenden Rängen. Die Tore im kleinen Kreisderby erzielten Tim Raimann (38.) sowie Lio Heiler (56.). Auch unsere D2-Junioren mussten Richtung Bretten reisen. Beim TSV Rinklingen behielt man deutlich mit 0:4 die Oberhand. Ein auch in der Höhe gerechtes Resultat. Deutlich knapper ging es beim B-Junioren Landesligaspiel zwischen der gastgebenden JFV Straubenhardt und dem FC Olympia zu. Nach torloser erster Hälfte zog unser Team per Doppelschlag durch David Vulic (48.) und Klemens Guckler (51.) mit 0:2 in Front. Die Hausherren ließen jedoch nicht locker und egalisierten. Quasi mit dem Schlusspfiff traf erneut Klemens Guckler (80.) und ermöglichte seinen Farben somit alle drei Zähler. Die 30-Punkte-Marke haben unsere B-Junioren somit geknackt – Respekt und Glückwunsch an dieser Stelle!
Vorschau Juniorenspiele:
Mittwoch, 27. April
18.15 Uhr: C-Junioren JSG Wiesental – FC Olympia 
Samstag, 30. April
11.00 Uhr: D2-Junioren FC Olympia – SV Oberderdingen
13.00 Uhr: D1-Junioren JSG Kraichtal – FC Olympia 
17.30 Uhr: A-Junioren Verbandsliga SG Dielheim – FC Olympia 

Jugendberichte vom Wochenende

Ergebnisse:
D1-Junioren FC Kirrlach – FV Hambrücken 4:0
D2-Junioren FC Forst – FC Kirrlach 3:3
C-Junioren JSG Kraichtal – FC Kirrlach 1:4
A-Junioren Verbandsliga TuS Mingolsheim – FC Kirrlach 4:1

Satte zwanzig Tore fielen bei den lediglich vier Juniorenpartien mit Kirrlacher Beteiligung am vergangenen Wochenende.
Einzig die A-Junioren mussten hierbei dieses Mal den Kürzeren ziehen: in einem hitzigen Lokalderby beim TuS Mingolsheim glich Luca Nagel nach gut einer Stunde zum zwischenzeitlichen 1:1 aus. Der postwendende erneute Rückstand bedeutete jedoch einen Nackenschlag von dem sich unsere Elf nicht mehr erholte.
Ebenfalls Lokalduelle gab es bei den D-Junioren. Die D2 trennte sich hierbei torreich 3:3 beim FC Germania Forst, während die D1 souverän und deutlich mit 4:0 gegen den FV Hambrücken siegte.
Ihr erstes Pflichtspiel im neuen Jahr bestritten derweil unsere C-Junioren. Bei der JSG Kraichtal sorgte man schon früh für klare Verhältnisse und sorgte mit dem finalen 1:4 für einen Start nach Maß in die Meisterrunde.

Am kommenden Wochenende gehen alle Kirrlacher Juniorenspiele bereits samstags über die Bühne. Hierbei starten die E-Junioren ab 10 Uhr beim beliebten Spieltag des FC Weiher, während ab 12.45 Uhr gleich drei interessante Partien auf Kirrlacher Rasen stattfinden. Nachfolgend die Termine im Überblick:

Samstag, 2. April 2022:
10.00 Uhr E-Junioren Spieltag beim FC Weiher
12.00 Uhr B-Junioren Landesliga VfB Bretten – FC Kirrlach
12.45 Uhr C-Junioren FC Kirrlach – JSG Graben-Neudorf
13.00 Uhr D1-Junioren FC Kirrlach – SV62 Bruchsal
15.30 Uhr A-Junioren Verbandsliga FC Kirrlach – 1.CfR Pforzheim

Jugendberichte vom Wochenende

Ergebnisse:
D2-Junioren FC Kirrlach – FC Neibsheim 1:2
C-Junioren FC Kirrlach – JSG Wiesental abgesagt
B-Junioren LL FC Kirrlach – TSV Reichenbach 1:0
A-Junioren VL FC Kirrlach – VFL Neckarau 1:0

Es waren spannende drei Juniorenspiele, die am vergangenen Wochenende auf Kirrlacher Rasen über die Bühne gingen.
Im tabellarisch ungleichen Duell unserer D2 gegen den FC Neibsheim verpasste man beim 1:2 nur knapp ein Remis. Mit der gezeigten Leistung kann man sicherlich absolut zufrieden sein.
Die B-Junioren empfingen im Topspiel der Landesliga den TSV Reichenbach. Hierbei gingen die Grün-Weißen bereits nach fünf Minuten durch David Susic Vulic in Führung – und konnten diesen knappen Vorsprung bis zum Schluß halten. Respekt für die läuferisch und kämpferische Energie­leistung. Man festigte in der Tabelle somit den tollen sechsten Platz und bescherte den Gästen ei­nen herben Dämpfer im Aufstiegsrennen.
Einen ebenso knappen 1:0-Heimsieg feierten unsere A-Junioren. Gegen den VfL Neckarau reichte der in der 16. Spielminute durch Emre Aksaru erzielte Treffer für den Heimdreier. Mit nun 23 Punk­ten belegt unsere Elf aktuell einen hervorragenden 4. Platz in der Verbandsliga – und ist sogar noch in Schlagdistanz zu Rang 2 und 3. Weiter so! (RW)

Vorschau Spieltermine:
Samstag, 26. März

12.30 Uhr
B-Junioren LL FC Kirrlach – JSG Kirchfeld

13.00 Uhr
D-Junioren FC Kirrlach – FV Hambrücken
D2-Junioren FC Forst – FC Kirrlach

14.15 Uhr
C-Junioren JSG Kraichtal – FC Kirrlach

16.00 Uhr
A-Junioren VL TuS Mingolsheim – FC Kirrlach