B-Junioren werden Futsal Vize-Kreismeister!

Bei den am vergangenen Wochenende in Wiesental ausgetragenen Hallenkreismeisterschaften stießen unsere B1-Junioren bis ins Finale vor. Nach Siegen über den 1. FC Bruchsal, den VfB Bretten sowie die Kickers aus Büchig duellierte man sich im Finale mit der JSG Kronau/Mingolsheim/Langenbrücken. Nach einem spannenden Spiel, in welchem man kurz vor Schluß das 3:3 auf dem Fuß hatte und im Gegenzug das 2:4 bezog, musste man dem Gegner knapp den Vortritt lassen. Schade, aber insgesamt eine tolle Vorstellung unserer Jungs. Glückwunsch!

Juniorenbericht vom vergangenen Wochenende

Während für unsere C-Junioren am kommenden Wochenende die Hallenkreismeisterschaft in der Wiesentaler Wagbachhalle (Sa., 28.01. ab 9.30 Uhr) ansteht, waren unsere A-Junioren in ihrem Vorrundenturnier im gleichem Wettbewerb nicht erfolgreich: nach 5 Punkten aus 4 Partien konnte man sich leider nicht für das Finalturnier qualifizieren. Besser lief es hingegen bei den B1-Junioren: mit 3 Siegen aus 4 Spielen konnte man gemeinsam mit dem FV Hambrücken die Gruppenphase überstehen und trifft nun in der Endrunde bei den Vorrundenspielen auf die Konkurrenz aus Bruchsal, Bretten und Kronau/Mingolsheim. Auch dieser Wettbewerb geht am kommenden Samstag in der Wagbachhalle in Wiesental über die Bühne.

Wir wünschen unseren beiden Mannschaften hierbei viel Erfolg!

Vorschau:
Hallenkreismeisterschaft am Samstag, 28. Januar 2023 in Wiesental
C-Junioren: ab 9.30 Uhr
B-Junioren: ab 14.00 Uhr

Hallenkreisturniere am kommenden Wochenende!

Gleich drei Altersklassen sind am kommenden Wochenende auf dem Hallenparkett im Einsatz. Ein seltener Umstand, da in Jahr 1 nach Corona‘ deutlich weniger Hallenturniere ausgetragen werden als vor der Pandemie. Bleibt zu hoffen dass sich dies in den kommenden Wintern wieder ’normalisieren‘ wird. Am kommenden Wochenende stehen jedenfalls die Kreisturniere für A-, B- und E-Junioren an, an welchen auch Teams des FC Olympia teilnehmen. Die E-Junioren reisen hierbei nach Untergrombach, wo man es zunächst mit den Lokalrivalen des FV Hambrücken sowie FC Heidelsheim zu tun bekommt.
Die B-Junioren haben eine deutlich kürzere Anreise – ins benachbarte Oberhausen. Dort trifft man ebenso auf den FV Hambrücken und im ewig reizvollen Duell, auf die SpVgg Oberhausen.
Ebenfalls in der Schulsporthalle Oberhausen geht das Kreisturnier der A-Junioren über die Bühne. Hier warten auf die ‚Olympischen‘ zunächst die Gegner der JSG Karlsdorf sowie Kickers Büchig.
Alle Freunde des Nachwuchsfußballs sind herzlich zur Unterstützung der Kirrlacher Teams nach Untergrombach bzw. Oberhausen eingeladen.

Turnierbeginn Oberhausen: Samstag, 21.01. und Sonntag, 22.01. jeweils um 9.30 Uhr
Turnierbeginn Untergrombach: Sonntag, 22.01. um 9.30 Uhr

Juniorenbericht zum vergangenen WE

Das letzte Juniorenspiel der Feldrunde 2022 bestritten dieses Mal unsere B1-Junioren. Im absoluten Spitzenspiel der Landesliga Mittelbaden gastierte man bei Tabellenführer FC Nöttingen ll. Mit großem läuferischen Aufwand gelang es, die Partie bis weit in die zweite Halbzeit offen zu halten. Polat Dogan hatte zwischenzeitlich gar die Kirrlacher Führung erzielt (26.), welche die Gastgeber aus Remchingen jedoch mit dem Pausenpfiff egalisierten (40.). Mit einem Doppelschlag in Minute 64 und 68 zog der Spitzenreiter jedoch mit 3:1 in Front – und tapferen Gästen damit ein wenig ‚den Zahn‘. Die ihrem großen Aufwand am Ende etwas Tribut zollende Elf um Trainer Niklas Fröhlich kann jedoch mit berechtigtem Stolz auf die eigene Performance der Hinrunde blicken: 25 (!) Punkte aus bislang 10 gewerteten Spielen sprechen eine eindeutige Sprache – Respekt vor eurer Leistung, Jungs! Ihr habt euch die Winterpause nun redlich verdient und könnt in der Rückrunde noch Großes leisten..!

Resultat:
B1-Junioren Landesliga FC Nöttingen ll – FC Olympia 5:1
Vorschau: 
Sonntag, 11. Dezember ab 9.00 Uhr 
D-Junioren Hallen-Kreisturnier in Bad Schönborn 

Juniorenbericht zum vergangenen Wochenende

Durch ein verdientes 1:1-Remis bei der TSG Lützelsachsen halten sich unsere A-Junioren weiter in direkter Schlagdistanz zur Nichtabstiegszone. Luca Fontaine sorgte hierbei mit seinem Ausgleichstreffer für einen positiven Abschluss des Spieljahres. Die Elf von Joshua Vogt liegt nun gleichauf mit dem Nachwuchs des VfR Mannheim, der den ersten Platz des „grünen Bereichs“ belegt.
Unterdessen setzten die B1-Junioren ihren beachtlichen Siegeszug fort: mit 4:1 schlug man den Kreisrivalen Kickers Büchig und ließ sich auch durch einen 0:1-Pausenrückstand nicht aus dem Konzept bringen. Lohn der Energieleistung ist der weiterhin 2. Tabellenplatz, welcher nach aktueller Lage zum Aufstieg in die Verbandsliga berechtigen würde.
Einen Kreisrivalen hatten auch unsere C-Junioren zu Gast – den Nachwuchs der JSG Östringen. In einem engen und spannenden Duell stand es bis in die Schlussphase 0:0 ehe dem Gast der goldene Treffer gelang. Kein Beinbruch für unsere Jungs, die ein famoses erstes Halbjahr in der Landesliga Mittelbaden hinter sich haben.
Vergleichbares gilt für unsere B2-Junioren in der Kreisklasse, die einen vorab nicht für möglich gehaltenen 4. Platz nach Abschluss der Vorrunde bekleiden. Mit einem finalen 4:1 schlug man am letzten Wochenende den FV Ubstadt und freut sich nun über den souveränen Klassenerhalt.

Resultate:
A-Junioren Verbandsliga: TSG Lützelsachsen – FC Olympia 1:1
B1-Junioren Landesliga: FC Olympia – Kickers Büchig 4:1
B2-Junioren Kreisklasse: FC Olympia – FC Forst 0:4
B2-Junioren Kreisklasse: FC Olympia – FV Ubstadt 4:1
C-Junioren Landesliga: FC Olympia – JSG Östringen 0:1

Vorschau:

Mittwoch, 30. November um 18.30 Uhr
B1-Junioren Landesliga: JSG Kirchfeld/Neureut – FC Olympia

Samstag, 3. Dezember um 15.00 Uhr
B1-Junioren Landesliga: FC Nöttingen ll – FC Olympia

Juniorenbericht zum vergangenen Wochenende

Die von Joshua Vogt betreuten Verbandsliga A-Junioren des FC Olympia gerieten in ihrem Heimspiel gegen den in der oberen Tabellenhälfte angesiedelten FV Mosbach in Minute 11 in Rückstand. Dieses Zwischenergebnis hatte in einem umkämpften und knappen Spiel bis in die Schlussphase Bestand. Mit dem 0:2 in Minute 86 war die Entscheidung jedoch herbeigeführt. In der sechsminütigen Nachspielzeit versuchten unsere Jungs zwar nochmal Alles, ein eigenes Tor wollte jedoch nicht gelingen. 
Das Auswärtsspiel unserer B1-Junioren bei der JSG Kirchfeld fiel leider den widrigen Platzverhältnissen zum Opfer. 
Die B2 um Trainer Volker Konrad bestritt ihr Ligaspiel bei der JSG Graben-Neudorf derweil bereits am 16. November: mit einem 1:4-Auswärtssieg distanzierte man sich dabei weiter von den unteren Rängen und belegt nun gar den 4. Tabellenplatz – bei nur noch einem Punkt Rückstand auf den ersten Teilnehmer der Meisterrunde, den FV Hambrücken.
Unsere C-Junioren empfingen in der Landesliga Mittelbaden den Nachwuchs des FC Forst zum Kreisduell. Dieses bot nahezu alles was sich von einem spannenden Lokalspiel erwartet. Am Ende stand ein Treffer auf jeder Seite zu Buche – und man teilte sich die Punkte. 

Resultate:
A-Junioren Verbandsliga FC Olympia – FV Mosbach 0:3
B1-Junioren JSG Kirchfeld – FC Olympia ausgef.
B2-Junioren JSG Graben-Neudorf l – FC Olympia ll 1:4
C-Junioren Landesliga FC Olympia – FC Forst 1:1

Vorschau:
Die bevorstehende „englische Woche“ unserer B2-Junioren beinhaltet gar drei Kreisduelle – jeweils im Kirrlacher Waldstadion. Darüber hinaus stehen weitere interessante Juniorenspiele mit Kirrlacher Beteiligung auf dem Programm, wie folgt:

Dienstag, 22. November um 19.00 Uhr 
B2-Junioren FC Olympia – FC Forst l

Samstag, 26. November 
12.45 Uhr C-Junioren Landesliga: FC Olympia – JSG Östringen 
14.15 Uhr A-Junioren Verbandsliga: TSG Lützelsachsen – FC Olympia 
14.30 Uhr B-Junioren Landesliga: FC Olympia – Kickers Büchig 

Sonntag, 27. November um 11.00 Uhr 
B2-Junioren FC Olympia – FV Ubstadt

Juniorenbericht zum vergangenen Wochenende

Mit einem verdienten 2:0-Heimsieg gegen die JSG Ettlingen festigten unsere B1-Junioren ihren zweiten Tabellenplatz. Während die Gäste in der ersten Hälfte noch vehement dagegen und mit etwas Glück die Null hielten, brach der FC Olympia in Person von Luca Ferrara (1:0 / 47. Min.) den Bann und blieb auch in der Folge spielbestimmend. Das 2:0 durch Bastian Binder (74.) besiegelte den Heimsieg der Fröhlich-Elf, die somit nach Punkten mit Spitzenreiter FC Nöttingen gleichzog.
Ihre kleine Durststrecke beendeten die C-Junioren des FC Olympia durch einen deutlichen 0:7-Auswärtserfolg bei der JSG Grunbach. Das gastgebende Tabellenschlusslicht ließ sich nicht hängen und mühte sich während der gesamten Spielzeit. Die dominante Kirrlacher Elf sorgte jedoch bereits zur Pause für klare Verhältnisse: der herausragende Luca Lillu hatte bis dahin mit einem lupenreinen Hattrick auf 0:3 gestellt – und legte kurz nach Wiederanpfiff gar einen weiteren Treffer nach. Darüber hinaus beteiligten sich Alan Wysokinski, Tim Ehrler sowie Lio Heiler am Kirrlacher Torreigen, der in einem deutlichen 0:7 mündete. Die Schermesser-Elf kletterte dadurch auf den 3. Tabellenplatz – Chapeau!

Resultate:

A-Junioren Verbandsliga: FC Nöttingen – FC Olympia ausg.
B1-Junioren Landesliga: FC Olympia – JSG Ettlingen 2:0
C-Junioren Landesliga: JSG Grunbach – FC Olympia 0:7

D1-Junioren: FC Olympia – FV Wiesental 2 8:1

D2-Junioren FC Olympia – TSV Rheinhausen 0:1

Vorschau:

Mittwoch, 16. November um 19.00 Uhr
B2-Junioren: JSG Graben-Neudorf – FC Olympia

Samstag, 19. November
12.45 Uhr C-Junioren Landesliga: FC Olympia – FC Forst
15.00 Uhr A-Junioren Verbandsliga: FC Olympia – FV Mosbach
15.30 Uhr B-Junioren Landesliga: JSG Kirchfeld – FC Olympia