„Zuwachs“ im Hause Naumann!

Die gesamte FC – Familie freut sich zusammen mit seinem aktiven Torhüter der 1. Mannschaft, Dirk Naumann und seiner tapferen Ehefrau Mariana über die Erstgeburt ihres Sohnes Louis. Mutter und Kind sind wohlauf und so wünschen wir der jungen Familie nur das Beste und viel Freude mit dem neuen Erdenbürger.

Louis Naumann

Erneute Hochzeit bei der zweiten Mannschaft

Tobias Krämer, auch außerhalb des Fußballplatzes eminent wichtig für die zweite Mannschaft und den ganzen Verein, hat seine Mareike geheiratet. Bei einem ordentlichen Fest wurde die Hochzeit am 7. August gefeiert. Die gesamte zweite Mannschaft freut sich über dieses Ereignis und wünscht dem jungen Brautpaar nur das Beste.

Veröffentlicht unter Herren

Hochzeit bei der zweiten Mannschaft

Am 17. Juli gaben sich Jan Geiger und seine Alica das JA-Wort. Um die ersten Glückwünsche zu überbringen war auch die zweite Mannschaft mit einer kleinen Delegation vertreten. Die gesamte zweite Mannschaft freut sich über dieses Ereignis und wünscht dem jungen Brautpaar nur das Beste.

Kaderpräsentation Erste Mannschaft, Teil 4 – Angriff

In loser Folge stellt der FC Olympia an dieser Stelle seinen Spielerkader für die neue Verbandsligasaison vor. Im finalen vierten Teil richten wir das Augenmerk auf unseren Angriff.:
Nach fast exakt einem Jahr Zwangspause (zunächst hervorgerufen durch eine im ersten Pokalspiel erlittene Verletzung, danach kam die erneute Corona-Unterbrechung) greift Patrick Rödling wieder für unseren FC Olympia an. Der ehemalige Verbandsligatorschützenkönig war und ist ein wichtiger Fixpunkt in unserem Sturm. Von ihm lernen und profitieren können die beiden aus der eigenen A-Jugend entwachsenen Lars Heinz und Marius Ockert. Man muss ihnen die Zeit geben um sich an das raue Niveau im Herrenbereich anzupassen – ebenso sind die jungen Wilden aufgefordert die Geduld zu bewahren, wenn es nicht auf Anhieb mit dem großen Durchbruch klappen sollte. Schon einige Jahre auf Verbands- und Oberliganiveau hat Daniel Filkovic auf dem ‚Buckel‘. Der stets leidenschaftlich spielende Kroate hat sich für die neue Saison viel vorgenommen. Ebenso im besten Fussballeralter und trotzdem mit reichlich Erfahrung ausgestattet ist Nico Charrier. Der in Östringen wohnhafte doppelte Familienvater wechselte von der Neckarsulmer Sportunion auf den ‚Olymp‘. (RW)

Veröffentlicht unter Herren