Spielberichte Herren 05.05.2018

Auswärtssieg!
VfB Eppingen – FC Kirrlach 1:2 (0:1)
In einem ungemein spannenden Spiel sicherten sich die „Olympianer“ nach tollem Kampf drei wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg. Bei tropischen Temperaturen kam der FC-Motor, wie schon so oft, gleich auf Touren und der Sekundenzeiger hatte noch keine volle Umdrehung hinter sich, als Redekop über links in den Strafraum eindringen konnte und dort vom heraus eilenden Torwart per Bodycheck zu Fall gebracht wurde. Der Ball gelangte nach dieser Aktion dennoch ins Sturmzentrum, wo Krämer die Kugel über die Torlinie drücken konnte. Der ansonsten sehr sicher leitenden Schiedsrichter ließ leider diesen Vorteil nicht gelten, unterbrach das Spiel und entschied auf Strafstoß. Der Eppinger Torwart verletzte sich bei dieser Aktion schwer und musste gut und gerne 8 Minuten behandelt werden, blieb aber zunächst noch im Spiel – ja er konnte sogar den von Mayer unplatziert geschossenen Elfmeter abwehren. Kirrlach spielte unbeeindruckt weiter und dominierte. In der 11. Minute dann erneut eine Großchance, als Rindone seinen Sturmpartner Redekop in Szene setzte, dieser jedoch, zum Entsetzen der zahlreich mitgereisten Kirrlacher Zuschauer vergab. In der Folgezeit – bis zum Halbzeitpfiff – ergaben sich keine wesentlichem Momente bis auf die 43. Minute, als nach Freistoß aus 18 Meter der leicht abgefälschte Ball von Akdemir endlich im Epinger Gehäuse seinen Weg fand. Eine mehr als verdiente Führung – bis dahin.

Spielbericht E1-Junioren 05.05.2018

E1-Junioren gewinnen beim TSV Rheinhausen

TSV Rheinhausen  –  FC Olympia Kirrlach  0:4  (0:3)

Nach der bitteren Heimniederlage gegen Rinklingen zeigten unsere Jungs in Rheinhausen von Anfang an eine deutlich bessere Leistung und setzten den Gegner von der ersten Minute an unter Druck. Durch einige sehenswerte Angriffe kamen sie zu einer beruhigenden 3:0 Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit nahmen sie ein wenig das Tempo aus dem Spiel, kamen aber immer wieder gefährlich vor das Rheinhäuser Tor. Die wenigen Angriffe des Gegners hatte die Abwehr an diesem Tag sicher im Griff. Kurz vor Ende fiel dann noch das vierte Tor zum verdienten 4:0 Endstand.

Spielbericht Herren 03.05.2018

Revanche im Rückspiel geglückt!
FC Kirrlach II – SV Kickers Büchig II      3:1

Im Nachholspiel am Donnerstag gelang unserer 1B die Revanche für die Niederlage aus der Vorrunde und polierte gleichzeitig Ihre Heimbilanz auf.
In der sehr fairen Partie ging unsere Elf bereits in der 12. Spielminute durch Carsten Vetter in Führung, der aus 13 Metern flach einschieben konnte. Das Spiel verlief über weite Strecken ausgeglichen, wobei sich die Mannschaften nichts schenkten. Nach einer Ecke konnten die Gäste den 1:1 Ausgleich erzielen, was zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient war. Nur 3 Minuten nach dem Ausgleichstreffer brachte Christian Walter die Heimelf erneut in Führung, als er einen Alleingang erfolgreich abschloss.So ging es auch mit einem 2:1 in die Pause.
Der zweite Durchgang verlief ebenfalls ziemlich ausgeglichen und fair. Erst in der 76. Minute setzten die Gastgeber noch einen drauf, als Nico Leibold mit seiner Schnelligkeit einen Steilpass vor dem Torhüter erlaufen konnte und gekonnt zum 3:1 einschob. Ein weiterer Heimsieg der die Bilanz immer besser aussehen lässt. (MF)

Spielbericht E1-Junioren 28.04.2018

E1-Junioren mit Heimniederlage gegen Rinklingen

FC Olympia Kirrlach  –  TSV Rinklingen  0:3  (0:2)

Einen rabenschwarzen Tag erwischten unsere Jungs beim Heimspiel gegen den TSV Rinklingen. Zu keiner Zeit konnten sie an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen und verschliefen die erste Halbzeit komplett. Rinklingen nutze seine wenigen Chancen dagegen konsequent und führte zur Halbzeit mit 2:0.

Nach der Pause kamen unsere Jungs etwas besser ins Spiel und erspielten sich einige gute Tormöglichkeiten. Allerdings stand entweder der Rinklinger Torwart oder die Torlatte im Weg. Der Anschlusstreffer wollte einfach nicht fallen. Rinklingen dagegen kam Mitte der zweiten Halbzeit durch einen Konter zum 3:0 und verteidigte danach die Führung geschickt bis zum Schlusspfiff.

Spielbericht Herren 28.04.2018

Niederlage im Kreisderby
FC Kirrlach – 1. FC Bruchsal 0:2 (0:0)

Für den zu Beginn der Saison hoch gehandelten 1. FC Bruchsal galt es in diesem Derby lediglich darum, zu bestätigen, wer im Fußballkreis die Nummer 1 ist. Und das taten die Mannen von Trainer Ouaki in beeindruckender Weise. Denn was für die Kirrlacher Recken offensichtlich ein Fremdwort ist, setzten die Barockstädter in die Tat um. Es geht um die Effizienz, also um die Quote wie man die gebotenen Torchancen verwertet. Ein in dieser Liga entscheidendes Moment. Denn wenn man Torgelegenheiten hat, dann muss man sie nutzen. So mühten sich die „Olympianer“ in der 1. Halbzeit redlich, ließen dem Gegner keine Torchancen zu und waren, bis auf wenige Ausnahmen nicht torgefährlich. Lediglich in der 20. und 21. Minute kam man gefährlich vor das Tor. Die beste Möglichkeit vergab vor der Pause in der 34. Minute Redekop nach Freistoß.

Spielbericht E1-Junioren 21.04.2018

E1-Junioren mit Auswärtssieg in Stettfeld

TSV  Stettfeld  –  FC Olympia Kirrlach 4:6  (3:3)

Im Spitzenspiel gegen den TSV Stettfeld konnten unsere Jungs ihren guten
Lauf der letzten Spiele fortsetzen. Allerdings stand der Sieg lange auf der
Kippe. Zwar gingen unsere E1-Junioren immer wieder in Führung, aber Stettfeld gab
nie auf und konnte jeweils ausgleichen. So ging es mit einem gerechten 3:3
in die Halbzeitpause. Gleich nach Wiederanpfiff gelang Stettfeld dann der etwas
glückliche Führungstreffer, der unsere Jungs wachrüttelte. Wenige Minuten später
konnten sie ausgleichen und kamen in der Folge immer wieder gefährlich vor das
Stettfelder Tor. Die Führung lag in der Luft, aber Stettfeld sorgte mit Kontern auch mehrfach für Gefahr. Unsere Torhüter und die Abwehrreihe konnten aber sicher abwehren. Zehn Minuten vor Schluß dann endlich die Führung zum 5:4 für uns und kurz vor Spielende der viel umjubelte Treffer zum verdienten 6:4 Endstand. Alles in allem die beste Saisonleistung unserer Jungs, die auf einen gleichwertigen Gegner trafen und an diesem Tag alle ihren Teil zum Erfolg beitrugen.

Spielbericht B-Junioren Landesliga 21.04.2018

Rückschlag im Aufstiegsrennen
FC Nöttingen 2 – FC Olympia Kirrlach 3:2 (2:0)

Nachdem 1:1 gegen Reichenbach mussten wieder drei Punkte her, um weiter an der Spitze zu bleiben. Mit Nöttingen traf man auf eine spielstarke Mannschaft, die noch einige Punkte brauchte, um sich von der Gefahrenzone zu distanzieren.

In der ersten Halbzeit waren unsere Jungs einfach nicht auf dem Platz. Die Gastgeber waren aggressiver in den Zweikämpfen und man stand zu weit von seinen Gegenspielern weg. Besonders im Mittelfeld war ein großes Loch, das die Nöttinger immer wieder zum Kontern ausnutzten. Folglich kassierte man in der 18 Minute das 1:0, durch einen Konter und in der 25 Minute, durch einen Eckball das 2:0. Trotz einer schlechten ersten Halbzeit, hatte man einige sehr gute Möglichkeiten ein Tor zu erzielen, doch die aussichtsreichen Strafraumabschlüsse und die Standardsituationen nutzte man nicht. Dies lag daran, dass man das Tor mit letzter Konsequenz nicht machen wollte. Man ging mit einem 2:0 Rückstand in die Pause.