Oktoberfest-Stimmung im FC-Biergarten

Endlich konnten zahlreiche Kirrlacher Bürger, insbesondere die Freunde und Mitglieder des FC Olympia und des Musikvereins Kirrlach in geselliger Runde zusammen sein und feiern – fernab der Corona-Problematik, wobei die einschlägigen Vorschriften eingehalten wurden.
Beste Gelegenheit dazu bot am vergangenen Sonntag der schmucke Biergarten des FC und das bei herrlichem Spätsommerwetter. Oktoberfest-Feeling kam auf, als das 1. Orchester des Musikvereins sowie das Jugendorchester mit flotten Rhythmen die zahlreichen Gäste unterhielten. Gerne wieder im nächsten Jahr waren sich die Verantwortlichen beider Vereine sowie Clubhauswirt Tobias Heiler unisono einig.

Fotos: E. Kilic

Altpapier statt Geld spenden

Werte FC-Mitglieder, liebe FC-Freunde, unter dem Motto „Altpapier statt Geld spenden“ wirbt die Fa. Becker-Entsorgungs GmbH aus Sinsheim.
Was steht hinter diesem Motto: die Fa. Becker stellt den registrierten Teilnehmern (Privatpersonen, Gewerbetreibende) eine „blaue Tonne“ unentgeltlich zur Verfügung. In diese Tonne kann der registrierte Teilnehmer sein Altpapier, Kartonagen (Achtung: kein Plastik, Sondermüll usw) sammeln.
Die Fa. Becker erstellt einen Abholplan und informiert die Teilnehmer eines Bezirks über die anstehenden Abholtermine.
Der Erlös dieser Sammlung geht dann als Spende an den Verein, den der Teilnehmer bei seiner Registrierung angegeben hat.
Was müssen Sie tun?
Im Internet finden Sie unter www.beckersblaue.de die entsprechende Seite. Dort können Sie sich unter dem Menüpunkt „Bestellanfrage“ registrieren. Bei der Registrierung geben Sie Ihre Daten an und an welchen Verein Sie durch diese Aktion unterstützen wollen. Eine tolle „win-win Situation“ – wie wir meinen.
In der Folge erhalten Sie dann von der Firma Becker per Mail weitere Infos zur weiteren Vorgehensweise.
Weitere Informationen können Sie telefonisch unter 07261/97140-10 erhalten.
Unterstützen Sie „Ihren FC Olympia“ gerade in diesen schwierigen Zeiten durch die Teilnahme an dieser Aktion.


FC-Veteranen „on tour“!

Da der diesejährige Veteranen-Sommer-Ausflug coronabedingt ausfallen musste, war unsere Kamerad Reinhold Freidel zur Stelle und lud die gesamte Sippe in die Kirrlacher Grillhütte ein, wo dieser herrliche Sommertag mit einem zünftigen Frühstück eingeleitet wurde. Hausmacher Wurst, Geräuchertes, Kaltgetränke und „Verdauer“, alles organisierte Reinhold in seiner unnachahmlichen Weise – Fußballerherz was willst du mehr! Ungern verließ man zeitig die Grillgütte um im FC-Biergarten diesen schönen Tag gesellig ausklingen zu lassen – natürlich unter Beachtung der „Corona-Regeln“. Danke Reinhold für diese Einladung! (JH)

Flottes Teamwork

Von der ungebrochenen tropischen Hitze am gestrigen Abend ließen sich zahlreiche fleißige Helfer aus Jugendabteilung, Aktivität, Verwaltung und Ehrenrat nicht sonderlich beeindrucken.

Den schon zu einer schönen Tradition gewordenen Zeltabbau-Dienstag mit anschließendem gemeinsamen Vesper wickelte man mit Routine und entspannter Betriebsamkeit ab und ließ den Abend in angenehmer Runde ausklingen. Ganz nach dem Motto: Im Verein ist Sport am Schönsten.

Und wie es sich für Fußballer gehört: nach 90 Minuten war alles abgebaut und „im Kasten“! Weiterlesen

„Sticker-Alarm“ in Waghäusel

Seit dem vergangenen Wochenende herrscht in Waghäusel Sticker-Alarm. Schuld daran ist das hundertjährige Jubiläum des FC Olympia Kirrlach und die Kooperation mit dem Warenhaus Globus in Wiesental. “Wir wollten der Bevölkerung und vor allem unseren Mitgliedern etwas Besonderes bieten“, bestätigte FCK-Vorsitzender Sandro Quarata bei der Auftaktveranstaltung in der Globus-Shop-Zone.
Dort fanden sich am Freitagmittag zahlreiche Juniorenspieler und Clubmitglieder ein. Viele kauften das Sammelalbum und die ersten Sticker und schon begann unter den Jugendlichen das Tauschen der Klebebilder. Von den Bambini-Spielern bis zu den AH-Kickern, von den Verwaltungsmitgliedern bis zu den Fußball-Aktiven, von den historischen Teams bis zur gepflegten FC-Sportanlage – auf 53 Seiten wird in einem vollen Album die ganze FC-Familie abgebildet sein. Weiterlesen