FC-Junioren sind „Helden des Tages“!

Wie dem lokalen Polizeibericht zu entnehmen war, verhielten sich zwei FC-Jugendspieler in diesen Tagen vorbildlich, als sie vor dem Training auf dem FC-Gelände ein „verstörtes“ und frierendes 10-jähriges Mädchen vorfanden. Sie kümmerten sich sofort einfühlsam um das kleine Mädchen, sprachen ihr gut zu und versorgten es mit wärmender Kleidung, bis das Kind in die Obhut der verständigten Polizeistreife gegeben wurde.
Bei den beiden Jungs handelte es sich um die FC-B-Jugendlichen Valentin Kölmel und Fabio Liedke.
Der Verein hat mit Stolz das vorbildliche Verhalten der beiden FC-Kicker zur Kenntnis genommen und „belohnte“ die beiden mit einer „Aufmerksamkeit“ und einer Tasse „Held des Tages“.

Valentin und Fabio mit Vorstand/Jugendleiter Ingo Heiler und Geschäftsführer Jürgen Heger (Foto: M. Wittemann)

Blaue Tonne

Da ist sie also, die „Blaue Tonne“, die vom Abfallbetrieb Becker aus Sinsheim in diesen Tagen ausgeliefert und den Haushalten kostenlos zur Verfügung getellt wird. In die Tonne darf nur Papier- und Kartonmaterial entsorgt werden. Die Leerung der Tonne erfolgt einmal monatlich. 

Doch damit nicht genug, denn durch die Nutzung/Entleerung dieser Tonne können sie „Ihren Verein“ finanziell unterstützen und das „fer umme“. Mehr darüber inkl. Beantragung über 
http://becker-entsorgung-gmbh.de/
Tel.: 07261/97140-10

Nutzen Sie dieses Angebot und unterstützen Sie auf diese Weise den FC Olympia!

Schiedsrichter-Nachwuchs beim FC Olympia!

Jeff Lirtz und Marius Heiler

Es ist die Übernahme von Verantwortung, der innerhalb weniger Jahre mögliche Aufstieg in höhere Spielklassen, der nicht zu unterschätzende finanzielle Aspekt…zuallererst jedoch die Freude am Fußball und die Arbeit als Team! Nach ihren Beweggründen für den Beginn der Schiedsrichterlaufbahn gefragt sprudelt es geradezu aus den Jungs heraus! Jeff Lirtz und Marius Heiler haben sich bewusst für diesen Weg der persönlichen Weiterentwicklung entschieden, die Vorfreude ist beiden deutlich anzumerken. Die beiden 13-jährigen Schüler haben vor wenigen Wochen die Prüfung des Schiedsrichter-Neulingskurs erfolgreich abgelegt. Bei dem an lediglich einem Wochenende über die Bühne gegangenen Seminar in Sichtweite des Sinsheimer Bundesligastadions galt es neben einer Laufprüfung (1 km Distanz in 6 Minuten) auch einen Theorieteil (4 Seiten Fragebogen über Regelfragen anhand beispielhafter Spielsituationen) zu bestehen: „Problemlos machbar“, gibt Jeff Lirtz lächelnd im Rahmen des Kurzinterviews mit unserem Pressewart Rainer Wirth zu Protokoll.

„Und schon geht’s los“ lautet die Devise – und ein kurzer Blick in die per DFBnet-App einsehbare Liste der kommenden Spielleitungen verrät dass der Badische Fußballverband seinen pfeifenden Nachwuchs gleichermaßen behutsam wie fördernd auf der Laufbahn begleitet: es geht los mit Partien der D-Junioren sowie auch bereits der C-Junioren…dieser Altersklasse gehören beide Jungs aktuell auch an. „Das bekommen wir schon hin“ ist Marius Heiler überzeugt und weiß dass man sich unter fairen Sportlern auch mal einen Fehler verzeiht. Denn eines ist ja wohl selbstFAIRständlich: Nobody is perfect.

Der FC Olympia wünscht seinen beiden neuen Schiedsrichtern allseits „Gut Pfiff“ und viel Freude in ihrem verantwortungsvollen neuen Amt.

„Zuwachs“ im Hause Naumann!

Die gesamte FC – Familie freut sich zusammen mit seinem aktiven Torhüter der 1. Mannschaft, Dirk Naumann und seiner tapferen Ehefrau Mariana über die Erstgeburt ihres Sohnes Louis. Mutter und Kind sind wohlauf und so wünschen wir der jungen Familie nur das Beste und viel Freude mit dem neuen Erdenbürger.

Louis Naumann

Die Hochzeitsglocken läuten auf dem Olymp!

Am vergangenen Samstag war es dann so weit – als sich unser aktiver Schiedsrichter Thorsten Fabry seine Diana vor den Traualtar führte. Die gesamte FC-Familie freut sich zusammen mit dem Brautpaar und den Anverwandten und wünscht den beiden nur das Beste auf dem gemeinsamen Lebensweg. (JJH)

Foto: P. Kloos

Nachwuchs bei der zweiten Mannschaft – Teil III

Nachdem im Hause Brühl, sowie im Hause Fillinger bereits Nachwuchs vermeldet werden konnte, gab es erneut eine freudige Nachricht bei der zweiten Mannschaft. Auch aus dem Hause Schuhmann wird Nachwuchs vermeldet. Am 21. September erblickte Emil Schuhmann als jüngster Neuzugang das Licht der Welt. Die gesamte FC-Familie freut sich mit Mutter Caroline und Vater Kevin und wünscht der jungen Familie viel Glück und Freude bei der Erziehung.