3. Nikolauscup für F-Junioren und Bambinis und Ehemaligen Abend beenden Jubiläumsjahr

Am zweiten Adventwochenende fand in der Rheintalhalle in Kirrlach zum dritten Mal der große Nikolauscup für unsere F-Junioren und Bambinis statt. Am Samstag, den 07.12. nahmen 16 F-Jugend-Mannschaften teil, während am darauf folgenden Sonntag sogar 28 Bambiniteams aufeinander trafen. Die F-Jugend spielte über die ganze Halle, für die Bambinis hatte man zwei kleinere Spielfelder mit Vollbande vorgesehen. Unter den Teilnehmern waren sowohl Teams aus unseren Nachbargemeinden wie der VfB St. Leon, SSV Waghäusel oder der FV Wiesental als auch Teams wie St. Illgen, Astoria Walldorf oder Edingen Neckarhausen, die die etwas längere Anreise auf sich nahmen. In einer sehr gut besuchten Halle fieberten viele Eltern und Angehörige mit ihren Kids mit. Alle Sportlerinnen und Sportler haben vollen Einsatz gezeigt aber vor allem der Spaß am Fußball war ihnen deutlich anzusehen. Einen Schiedsrichter gab es nicht, die Kids haben selbst entschieden, wann es einen Eckball, Freistoß oder Einwurf geben sollte. So schulte man schon in frühem Alter das soziale Verhalten auf dem Platz und den Fair-Play Gedanken. Zu guter Letzt erhielten alle Kinder eine Medaille, die vom weit hergereisten Nikolaus selbst übergeben wurde.

B-Junioren bleiben oben dran – A-Jugend lässt erstmals Federn

Im absoluten Topspiel der A-Junioren Landesliga Mittelbaden unterlag unsere Mannschaft erstmals in dieser Saison in einem Pflichtspiel. Lars Heinz brachte die Grün-Weißen zwar in Front, bereits zur Pause hatte die an diesem Tag abgeklärtere Gästemannschaft die Nase wieder vorn. Kurz nach der Pause und ein weiteres Mal in der Schlussphase schlug der FCN zu und verdiente sich den Sieg. Das spannende Duell um die Meisterschaft wird somit auch in der Rückrunde weitergehen.

Ergebnisse der Jugendabteilung

Samstag, 30.11.19

11:30 Uhr        A-Junioren Landesliga FC Olympia Kirrlach 1 – SV Büchenbronn 4:0

Montag, 02.12.19

18:30 Uhr        A-Junioren Kreispokal FC Olympia Kirrlach – TuS Mingolsheim    3:1

Ergebnisse der Jugendabteilung

A-Junioren ziehen ins Kreispokalhalbfinale ein!

Durch ein 7:6 im Elfmeterschießen (1:1 nach 90min) zogen unsere A-Junioren ins Halbfinale des Kreispokals ein. Hier wartet am Montag, den 2. Dezember um 18:30 Uhr der TuS Mingolsheim als nächster Schritt auf dem Weg zum großen Ziel Finale.
Einen Dämpfer musste hingegen die B-Jugend in der Landesliga Mittelbaden hinnehmen. Beim 2:2 in Niefern musste man wiederholt einem größeren Rückstand nachlaufen, was zumindest teilweise gelang. Mit einem Spiel in der Hinterhand belegt man derzeit einen weiterhin tollen dritten Tabellenplatz, mit Blick nach oben.
Das Spitzenspiel und Lokalderby der Kreisklasse der C-Junioren entschieden unsere Jungs mit 0:2 für sich und konnten die JSG Wiesental somit um sechs Punkte auf Distanz halten. Während Keeper Cedric Freidel seinen Kasten sauber hielt, machte Mohammad Kherazan nach 56 Minuten den Deckel auf den wichtigen Auswärtssieg.

Torreiche Juniorenspiele

Tore en masse sahen die Fans der Kirrlacher Junioren am vergangenen Wochenende. Los ging es am Freitagabend mit der D1, die ihr letztes Vorrundenspiel mit 2:1 gegen den VfB Bretten gewann und damit den dritten Tabellenplatz sicherte, der den Aufstieg zur Rückrunde in die Kreisliga bedeutet. Mit 5:3 gewann unsere C-Jugend am Samstag gegen die JSG Langenbrücken/Kronau und festigte damit ebenso ihre Tabellenführung wie die A-Junioren um Trainerteam Müller/Heilig. Diese setzten sich nach kämpferisch guter Leistung und gutem Defensivverhalten mit 0:3 im Erlachstadion des FC Birkenfeld durch. Geradezu turbulent ging es am Sonntag im Spiel unserer B-Junioren zu: 7:3 hieß es am Ende gegen die FzG Münzesheim. Die E1 musste auf dem Rasen die Punkte am Samstag an den FC Karlsdorf übergeben, behielt dafür aber am Sonntag beim eigenen Bachputzer-Hallenturnier die Oberhand und feierte den Turniersieg.

Ergebnisse der Jugendabteilung

C-Junioren übernehmen Tabellenspitze

Im Mittwochabend-Derby bei der JSG Oberhausen/Rheinhausen gewannen die Jungs von FC-Trainer Volker Konrad deutlich mit 1:6. Die Tore für die Grün-Weißen fielen in regelmäßigen Abständen und bereits mit dem 0:4 durch Fabio Liedke kurz vor dem Pausenpfiff war die Vorentscheidung gefallen. Durch diesen Sieg übernimmt unsere Mannschaft die Tabellenspitze der Kreisklasse und überholte die bisher führende JSG Wiesental.

Die Spiele des vergangenen Wochenendes wurden im Juniorenbereich weitestgehend abgesagt. Aufgrund der zuvor ergiebigen Regenfälle entschied man sich allerorts für Absagen, um die Sportplätze zu schonen. Die Partien der E-Junioren werden am 23.11.2019 und die Spiele der A- und B-Junioren am 07.12.2019 nachgeholt.