Wechsel auf der Trainerbank zur neuen Saison

Der FC Olympia hat die unfreiwillige Fußballpause genutzt um die Planungen für die neue Saison voranzutreiben. Für die wichtige Position „Trainer Erste Mannschaft“ konnte mit dem 38-jährigen Volkan Glatt eine gleichermaßen moderne sowie sportlich erfahrene Lösung gefunden werden. Der gebürtige Heidelberger und frühere ex-Profi (u.a. MSV Duisburg, Galatasaray Istanbul) war zuletzt fünfeinhalb Jahre beim FC Bammental tätig. Glatt, der in Bammental aufwuchs, ehe er in der Türkei Karriere machte, hatte zunächst als Spieler, dann als Trainer großen Anteil an Bammentals Aufschwung der letzten Jahre. Zwei Jahre nach dem Aufstieg in die Landesliga scheiterte man nur knapp am nächsten Aufstieg, in der Relegation zur Verbandsliga Nordbaden. Auf eigenen Wunsch beendete er 2019 sein Engagement in Bammental, um den Erwerb der Trainer-A-Lizenz voranzutreiben. Ihm zur Seite wird sein Bammentaler Weggefährte Patrick Kramer (30) stehen, der das Amt des Co-Trainers bekleiden wird. Vor der erfolgreichen gemeinsamen Zeit beim FC Bammental war Patrick Kramer von 2013 bis 2017 als Trainer beim Kreisligisten SV Lobbach tätig. In der aktuellen Saison ist er beim Rhein-Neckar Landesligisten SG Horrenberg als Co-Trainer aktiv.

Der FC Olympia freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Volkan Glatt und Patrick Kramer und wünscht beiden Trainern bereits heute viel Freude und Erfolg in Kirrlach. (RW)

Veröffentlicht unter Herren

Kreisklasse A – Vorrunde 2020/2021 – Rückblick

Nachdem mittlerweile beschlossen wurde die Vorrunde vorzeitig zu beenden und den Spielbetrieb erst im Jahr 2021 wieder aufzunehmen, lohnt sich nun ein Rückblick auf die erste „Vorrunde“ in der Kreisklasse A.
Mit zahlreichen Neuzugängen aus der eigenen Jugend ging es Anfang Juli in die Vorbereitung. Zu Beginn merkte man gerade den vielen Jungs des Jahrgangs 2001 die Umstellung in den Herrenbereich an. Jedoch konnte man von Woche zu Woche die Entwicklung erkennen und so waren, nach harten Trainingswochen und holprigem Beginn der Vorbereitung, zum Abschluss sogar Erfolge gegen höherklassigen Gegner wie beispielsweise dem TSV Stettfeld, welcher aktuell um den Aufstieg in die Landesliga mitmischt, zu verbuchen. Auch beim ersten Pokalspiel gegen die Kreisligamannschaft des FC Karlsdorf waren sehr gute Ansätze zu erkennen und nach 120 Minuten inklusive folgendem Elfmeterschießen konnte man die nächste Runde erreichen. Gegen die erste Mannschaft vom FC Forst war dann jedoch, trotz Führung, Schluss in der zweiten Pokalrunde. Allerdings konnte man mit der Leistung der beiden Pokalspiele zufrieden sein und konnte positiv gestimmt in die Runde starten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Herren

Hochzeit bei der zweiten Mannschaft

Bereits seit mehreren Wochen ruht der Ball aufgrund der Unterbrechung der Saison. Am 12. Dezember gab es dann jedoch wieder erfreuliches aus den Reihen der zweiten Mannschaft zu berichten. Unter den aktuell strengen Auflagen gaben sich unser Andre und seine Nina das Ja-Wort. Die gesamte zweite Mannschaft freut sich über dieses Ereignis. Wir wünschen dem jungen Paar für die Zukunft nur das Beste.

Teambetreuer gesucht

Der FC Olympia sucht für die 1. Mannschaft (Verbandsliga) einen Teambetreuer, der ganz nah an der Mannschaft überwiegend bei den Heim- und Auswärtsspielen vielfältige Aufgaben unternimmt.

Gefordert sind Loyalität, Begeisterungsfähigkeit, Zuverlässigkeit

Mehr Infos bei Interesse.

Interesse? Dann Mail an webmaster@fc-kirrlach.de

Veröffentlicht unter Herren

Licht und Schatten bei den ersten Testspielen

Nach bereits drei Trainingseinheiten unter der Woche, trennte man sich am Freitagabend beim Testspiel gegen den FC Germ. Forst II leistungsgerecht mit 1:1. Mitte der ersten Halbzeit konnte Elias Müller nach einem Zuspiel von Sebastian Deiß die Führung erzielen. Bereits in der ersten Halbzeit musste Torhüter Marcel Heger sich oftmals auszeichnen und gute Gelegenheiten vom Gastgeber verhindern. Weitere Möglichkeiten konnte er in der zweiten Halbzeit verhindern, bis er in der 80. Minuten beim Ausgleich chancenlos war. Jedoch hatte man in der zweiten Halbzeit selbst ordentliche Chancen die ungenutzt blieben. So endete das Testspiel unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Kimling unentschieden.

Bereits am Samstag stand dann das nächste Testspiel auf dem Plan. Wollte man eigentlich beim Turnier in Gauangelloch den ersten Teil der Vorbereitung abschließen, so musste man Ende der Woche umplanen, da das Turnier abgesagt wurde. Kurzfristig konnte man mit dem FC Rot II jedoch einen Testspielgegner gewinnen, welcher nächstes Jahr in der A-Klasse starten wird. Man merkte der Mannschaft die lange Trainingswoche und das Testspiel in Forst am Vortag an, sodass man nur schwer in die Partie kam. Nachdem man Mitte der ersten Halbzeit besser im Spiel war, war man bei den beiden Toren zum 0:2 Halbzeitstand jedoch regelrecht selbst verantwortlich. Auch der Beginn der zweiten Halbzeit startete vielversprechend und man hatte sehr gute Möglichkeiten. Jedoch konnte der Gast aus Rot durch einen Elfmeter auf 0:3 erhöhen. Jannis Hendriks konnte nach sehenswerter Vorarbeit durch Mario Wagner auf 1:3 verkürzen und auch danach hatte man dann weitere Möglichkeiten, welche allerdings leichtsinnig vergeben wurden.

Das nächste Testspiel findet am Samstag, 1. August um 17:00 Uhr zuhause gegen die erste Mannschaft des FV 08 Hockenheim (Kreisliga Mannheim) statt.

Weiterer Neuzugang für die zweite Mannschaft
Mit Robin Schermesser kommt ein weiterer Neuzugang, welcher kein unbekannter in Kirrlach ist, zur zweiten Mannschaft hinzu. Nachdem er bereits in der Jugend in Kirrlach gespielt hatte, kommt er nun von der A-Jugend des FC Germania Forst, mit welcher er in der abgebrochenen Runde in die Landesliga aufgestiegen ist. Da Robin den Verein bereits in- und auswendig kennt, wird es er hier keine Eingewöhnungszeit brauchen und kann daher fast als interner Neuzugang gesehen werden, was die ersten Einheiten der neuen Saison auch schon zeigten. Auch als Mensch passt er in die sehr gute Kameradschaft der zweiten Mannschaft.

Auftakt zur neuen Pokalsaison!
Am kommenden Sonntag, den 2. August startet unsere Erste Mannschaft in den Verbandspokal des Badischen Fußballverbands.
Hierbei bekommt man es mit dem Kreisligisten FC Busenbach (Fußballkreis Karlsruhe) zu tun. Im Waldbronner Stadtteil ertönt der Anpfiff zum ersten Pflichtspiel der neuen Saison um 16:30 Uhr. Den Sieger dieses Vergleichs erwartet am darauffolgenden Wochenende ein Auswärtsspiel beim FV Hambrücken bzw. bei der SpVgg Durlach-Aue. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Herren