Auswärtsniederlage der E2 beim Tabellenführer in Wiesental

Spannung pur und viele Tore boten die E2-Junioren am Samstag im Lokalderby gegen den FV 1912 Wiesental. Nach einem schnellen Rückstand konnte Henri Koch mit tollem Distanzschuss fast im Gegenzug ausgleichen. In einem ausgeglichenen Spiel kamen die Gastgeber zu weiteren glücklichen Toren und führten gar mit 4:1. Plötzlich ging ein Ruck durch die Mannschaft und die Aufholjagd begann. Ben Horwedel erzielte zwei Treffer zum Halbzeitstand von 4:3 und konnte nach der Pause sogar noch ausgleichen. Aushilfstorwart Paul Heiler musste jedoch noch weitere Treffer hinnehmen und den zwischenzeitlichen Rückstand von 7:5 konnte Matti Heiler lediglich noch zum 7:6 Endstand verkürzen. So wurde letztlich eine tolle kämpferische Leistung leider nicht belohnt, an Chancen hat es nicht gemangelt. Es spielten: Paul, David, Nils, Adrian, Matti (1), Ali, Merlin, Benedikt, Henri (1), Ben (4). (TH)

E2 mit Kantersieg in Rheinhausen

Hochverdient kamen die E2-Junioren gegen die E2 des TSV Rheinhausen zu ihrem ersten Saisonsieg.

Die Partie wurde von Anfang an überlegen geführt und mit vielen Distanzschüssen und gelungenen Spielzügen waren die Weichen recht schnell auf Sieg gestellt. Mit einer 6:0 Führung ging es zur Pause, danach konnten die Jungs letztlich noch 6 weitere Treffer zum 12:0 Endstand erzielen.

Ben Horwedel gelang sogar ein lupenreiner Hattrick in der zweiten Hälfte. Es spielten folgende Spieler:

Benet, David, Paul, Matti (2), Sebastian (2), Ali, Henri (3), Ben (4), Hamza (1). (TH)

E2-Jugend unterliegt im Derby

Im zweiten Verbandspiel kam unsere junge Truppe um Kapitän Bennet Lauer gegen eine starke E1-Jugend des TSV Wiesental bereits nach wenigen Minuten in Rückstand und musste mit einem 0:4 zur Pause gehen. In der zweiten Halbzeit kamen die Jungs motiviert aus der Kabine und erkämpften sich einige Chancen, welche Ali Ahmad und Vittorio Carrieri eiskalt nutzten, um die beiden Ehrentreffer zum 2:6 Endstand zu erzielen. Kopf hoch! Mit dieser Einstellung wird der erste Sieg nicht lange auf sich warten lassen. (TH)

Unglücklicher Saisonauftakt für E2-Jugend

Bei herrlichem Wetter, hatte am 14.09 unsere E2-Jugend ihr erstes Heimspiel gegen die Jungs vom Spvgg Oberhausen. Schnell wurde klar, dass diese Premiere keine leichte werden würde, da der Gastverein mit fast ausschließlich Jungs des Jahrganges 2009 antrat. Unser Team, bestehend aus 2010 Neulingen, schlugen sich trotz der widrigen Umstände sportlich sehr gut und blieben trotz der hohen 0:7 Niederlage stets fair und kameradschaftlich und gaben bis zum Schluss ihr Bestes. Hervorzuheben war die sehr gute Leistung von Torwart Bennet Lauer. Mit dem Blick voraus auf weitere bevorstehende Spiele geht es nun an das intensive Training, um in dieser Klasse bestehen zu können.