Badische Meisterschaften in der Kirrlacher Rheintalhalle

Badische Futsalmeisterschaft in der Rheintalhalle in Kirrlach 

Am kommenden Samstag spielen in der Rheintalhalle in Kirrlach die C-Juniorinnen und -junioren um die Badische Futsalmeisterschaft. Am Sonntag folgt der VR-Talentiade CUP der D-Juniorinnen und D-Junioren. 

Die nächsten vier Meisterschalen warten auf die Sieger der Badischen Futsalmeisterschaften. Los geht’s um 9.45 Uhr mit den C-Juniorinnen. Über die verbandsweite Vorrunde qualifiziert haben sich für Gruppe 1 der FV Niefern, der Karlsruher SC, der TSV Wieblingen und der TSV Neckarau. In Gruppe B an den Start gehen die Mädels des Polizeisportverein Karlsruhe, der SpVgg Ketsch, der SG Hohensachsen und der TSG 1899 Hoffenheim. Wer Nachfolger der TSG Lützelsachsen wird, wissen wir nach dem Finale gegen 13.45 Uhr. Dieses Team vertritt dann den Badischen Fußballverband bei den Süddeutschen Meisterschaften am 3. März 2018. Die Mädchenmannschaften dürfen sich außerdem auf eine prominente Zuschauerin von der TSG 1899 Hoffenheim freuen. 

 

Nahtlos weiter geht es ab 14.30 Uhr mit den zehn besten C-Junioren-Teams aus den Fußballkreisen.  Im Rennen sind in Gruppe A die SG Östringen/Odenheim, der SV Sandhausen, der TSV Reichenbach, der FC Nöttingen und der SC Pfingstberg/Hochstätt. In Gruppe B spielen SV Kickers Büchig, die gestern als letzte Mannschaft qualifizierte SpVgg Neckarelz, die SG Berwangen/Kirchardt/Massenbachhausen, die SG Buchen und der FV Lauda. Die Halbfinals starten gegen 18.45 Uhr, die Siegerehrung steigt rund eine Stunde später. Im letzten Jahr war das der SV Sandhausen, der nun die Chance zur Titelverteidigung hat. Der Sieger qualifiziert sich für die Süddeutschen Meisterschaften am 3. März 2018.
Der Sonntag steht im Zeichen des VR-Talentiade CUPs der D-Juniorinnen und D-Junioren. Hierbei werden nicht nur die Badischen Futsalmeister gesucht, sondern die badischen Vertreter für das Baden-Württemberg-Endturnier. Den Anfang machen ab 9.45 Uhr die Mädchen. Qualifiziert haben sich SC Klinge Seckach, SC Olympia Neulußheim, FC Viktoria Hettingen, Post Südstadt Karlsruhe (Gruppe A) sowie SG Hohensachsen, SV Zeutern, TSV Tauberbischofsheim und TSG 1899 Hoffenheim. Gegen 14 Uhr steht fest, ob die TSG 1899 Hoffenheim den Titel vom letzten Jahr verteidigen kann. Eine Kollegin aus der Bundesligamannschaft der TSG wird ihren Vereinsnachwuchs besonders anfeuern, aber auch für die anderen Juniorinnenteams Ansporn sein.
Den Abschluss der Badischen Futsalmeisterschaften für dieses Jahr machen am Sonntagnachmittag die D-Junioren. Die Vorrunde startet um 14 mit TSV Wiesental, FV Niefern, TSG 62/09 Weinheim, SG Helmstadt/Bargen und SG Mudau in Gruppe A sowie FV Neuthard, SpVgg Neckarelz, ASC Neuenheim, SG Lauda/Gerlachsheim und Titelverteidiger Karlsruher SC in Gruppe B. Gegen 18 Uhr beginnen die Halbfinals, der Sieger steht gegen 19 Uhr fest.  

Die Sieger der C-Jugend dürfen sich auf Eintrittskarten für den Europa-Park Rust freuen. Die D-Jugend-Teams sowie jeweils die fairste Mannschaft des Wettbewerbs erhalten eine Einladung zu simigolf 3D Schwarzlicht Minigolf Ettlingen. Der VR-Talentiade CUP wird unterstützt von den Volks- und Raiffeisenbanken. Das Finanzhaus Maisch stellt zur Unterhaltung einen Tischkicker.

Ausgerichtet werden die Badischen Futsalmeisterschaften vom Fußballkreis Bruchsal und dem FC Olympia Kirrlach.

Der Badische Fußballbund und der FC Olympia Kirrlach laden alle Fußballfreunde aus nah und fern zu diesen spannenden und hochklassigen Turnieren ein.

Der Eintritt ist frei.