Nachwuchs beim FC Olympia Kirrlach

Erneut gibt es eine freudige Nachricht beim FC Olympia Kirrlach. Auch aus dem Hause Endres wurde Nachwuchs vermeldet. Am 24. Mai erblickte Toni als jüngster Neuzugang das Licht der Welt. Die Jugendabteilung, die zweite Mannschaft und die gesamte FC-Familie freut sich mit Mutter Katharina und Vater Christopher und wünscht der jungen Familie viel Glück und Freude bei der Erziehung. (PE)

Nachwuchs im Hause Endres

FC-Juniorenabteilung zu Besuch bei TSG Hoffenheim!

Dank der freundlichen Unterstützung der Volksbank Kraichgau (Herzlichen Dank an den Organisator, Herrn Pfisterer, für die tollen Sitzplatzkarten!) konnten unsere Jugendtrainer, Betreuer und Schiedsrichter zwei schöne Ausflüge nach Sinsheim machen. Neben Besuchen der Bundesligapartien der TSG Hoffenheim (gegen Greuther Fürth bzw. SC Freiburg), die jeweils spannend, torreich und absolut sehenswert waren, konnte man sich Zeit für das gemeinsame Gespräch sowie die Kameradschaftspflege nehmen. Zwei schöne Tage ließ man jeweils auf dem heimischen FC-Gelände ausklingen – in dem Bewusstsein, dass ein Ehrenamt nicht nur Verpflichtung, sondern auch viel Freude bringen kann!

FC-Junioren beteiligten sich an Jubiläumsumzug des Musikvereins!

Vier Trainer und 37 Spieler der F- und E-Junioren vertraten unseren FC Olympia beim Jubiläumsumzug des befreundeten Kirrlacher Musikvereins. Bei sonnigem Wetter marschierte man in schmucken neuen Trikots durch die heimatlichen Straßen. Die Kids machten hierbei mächtig Stimmung und hatten sichtbar Spaß! Nach Zielankunft gab es als Dankeschön der Juniorenabteilung für jedes Kind ein Getränk und Pommes Frites. Fazit: der Umzug hat allen viel Freude gemacht – der FC rockt 😊

Bericht der E-Junioren vom Wochenende

Bei sehr wechselhaftem Wetter trat die E-Jugend des FC Olympia Kirrlach am Samstag in Kronau an. Die Gegner waren hier der VfR Kronau, 1.FC Bruchsal und der FV 1912 Wiesental. Dabei konnte die E1 ein Spiel gewinnen, leider musste man sich teilweise in hart umkämpften Spielen bei zwei weiteren Spielen geschlagen geben.

Besser lief es für die E2, diese konnten von ihren drei Spielen zwei gewinnen, 1 Spiel hat man verloren.

Jugendberichte vom Wochenende

Ergebnisse:
D2-Junioren: FC Olympia – FC Heidelsheim 5:1
A-Junioren Verbandsliga: Amicitia Viernheim – FC Olympia 7:1
B-Junioren Landesliga: FC Olympia – FV Niefern 3:1

Im kleinen Kreisderby der D2-Junioren behielten unsere Jungs deutlich die Oberhand. Die von Christian Konrad betreute Mannschaft siegte nach sehenswerten Treffern deutlich mit 5:1 und belegt damit in der finalen Tabelle einen beachtlichen 6. Rang. Hut ab!
Die herausragende Qualität des gastgebenden Tabellenführers Amicitia Viernheim zeigte sich auch beim Duell gegen unsere A-Junioren. Wenn auch vielleicht um das eine oder andere Tor zu hoch, so geht der Heimsieg der bereits als Verbandsligameister feststehenden Amicitia vollauf in Ordnung. Kein Beinbruch für unsere Elf – im Gegenteil: Tabellenplatz 6 zum Abschluss der Verbandsligasaison kann sich mehr als nur sehen lassen. Herzlichen Glückwunsch!
Unsere B-Junioren bestritten derweil ihr letztes Saisonspiel auf eigenem Platz. Gast war der weitgereiste FV Niefern. 3:1 hieß es nach 80 Minuten und mit diesem finalen Sieg kletterten die Olympianer auf einen tollen 4. Platz im Abschluss-Klassement. Chapeau!

Vorschau:
Im Juniorenbereich sind nun lediglich noch bei den B-Junioren Ligaspiele auszutragen. Hierbei wird unsere Mannschaft am 18.6. in Nöttingen zu Gast sein, ehe in der Woche darauf der SV Philippsburg zum letzten Saisonspiel in Kirrlach gastieren wird.