E1-Junioren holen den 3. Platz beim Hallenturnier der SG Oftersheim

Am vergangenen Wochenende waren unsere E1-Junioren beim Hallenturnier der SG Oftersheim zu Gast. In der Vorrunde ging es zunächst gegen die SG Siemens Karlsruhe 1. Nach einem guten Spiel stand am Ende ein leistungsgerechtes 1:1 fest. Danach ging es gegen den Turnierfavoriten SV 98 Schwetzingen 1. Hier zeigten unsere Jungs ein tolles Spiel und siegten verdient mit 1:0. Im letzten Gruppenspiel gegen den Gastgeber SG Oftersheim 2 ließen sie nichts mehr anbrennen und kamen zu einem sicheren 2:0-Sieg. Als Gruppenerster ging es im Halbfinale gegen Phönix Mannheim. Hier kamen unsere Jungs nicht wie zuvor ins Spiel und verloren letztlich ein wenig zu hoch mit 0:5. Beim Spiel um Platz 3 ging es dann wieder gegen das Team des SV 98 Schwetzingen 1. Diese wollten sich unbedingt für die Vorrundenniederlage revanchieren. Unsere Jungs hielten aber tapfer dagegen und gingen früh mit 1:0 in Führung. Kurz vor Spielende gelang Schwetzingen noch der Ausgleich, sodass ein 9-Meterschiessen für die Entscheidung sorgen musste. Hier siegten unsere Jungs letztlich verdient mit 3:2 und krönten ihre gute Leistung an diesem Tag mit einem tollen 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

B-Junioren mit überragender Landesliga-Vorrunde

Unsere B-Junioren um Trainer Guido Müller und Co-Trainer Manuel Heilig bestreiten eine bisher herausragende Saison in der Landesliga Mittelbaden. Nach 11 Partien bildet man das Maß aller Dinge und wird als Spitzenreiter überwintern. Neben einer starken Offensive bildet vor allem eine bemerkenswert kompakte Defensivarbeit das Gerüst für den Erfolg. In den vergangenen fünf Partien musste man nur zwei Gegentore in Kauf nehmen und hielt dabei in direkten Duellen die Konkurrenz aus Durlach-Aue, Forst und Bretten auf Distanz. Beste Torschützen sind aktuell Luca Adamzig und Dennis Geiß mit je sieben Treffern.

A-Junioren auf 2. Platz der Kreisklasse

Auch unsere A-Junioren um Trainerduo Cirtu / Lösch präsentiert sich diese Saison in toller Form. Nach fünf Siegen aus den ersten sechs Partien belegt man aktuell den 2. Tabellenplatz – bei einem Torverhältnis von 32:8. Bester Schütze ist bis dato Yannick Knopf mit 9 Treffern.

C-Junioren mit optimaler Bilanz

Auch unsere C-Junioren lassen im bisherigen Saisonverlauf aufhorchen. Das Team von Trainer Dietmar Sauer belegt aktuell den 1. Platz und hat dabei alle acht Spiele gewonnen! Das Torverhältnis von 34:6 spricht Bände und unterstreicht die aktuell tolle Form der Mannschaft. Auch beim 3:1 Sieg gegen den direkten Verfolger Karlsdorf-Neuthard ließ man wenig anbrennen und ist bereit für die Partien der Kreisliga, in welcher es nun in der zweiten Saisonhälfte geht.

Deutlicher Heimsieg der E1-Junioren gegen den FV Hambrücken

FC Kirrlach  –  FV Hambrücken   8:3  (3:0)

Beim letzten Spiel der Staffelrunde kamen unsere E1-Junioren zu einem deutlichen und ungefährdeten Heimsieg gegen den FV Hambrücken. Trotz der widrigen Wetterbedingungen und dem tiefen Boden zeigten unsere Jungs schöne Spielzüge und  kamen im weiteren Verlauf immer wieder gefährlich vor das Tor des Gegners. So stand es bereits nach wenigen Minuten 3:0.  Mehrfach standen danach allerdings Latte oder Pfosten im Weg und verhinderten eine höhere Pausenführung

Klarer Auswärtssieg der E1 Junioren in Oberhausen

SpVgg. Oberhausen   –   FC Kirrlach   2:6  (2:4)

Viel vorgenommen hatten sich unsere Jungs beim Auswärtsspiel in Oberhausen. Endlich sollte der dritte Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht werden. Entsprechend engagiert begannen sie und zeigten von Beginn an eine sehr starke Mannschaftsleistung. Jeder rannte für den anderen und zeigte einen unbedingten Kampf- und Siegeswillen. So stand es bereits Mitte der ersten Halbzeit 4:0 für unsere Jungs. Bis zur Halbzeitpause konnte Oberhausen lediglich auf 2:4 verkürzen.

Knappe Niederlage der E1-Junioren beim Spitzenreiter in Ubstadt

FV Ubstadt   –   FC Kirrlach  4:3 (3:1)            

Beim ungeschlagenen Spitzenreiter aus Ubstadt zeigten unsere Jungs ansteigende Form. Sie kamen gleich zu Beginn des Spiels mehrfach gefährlich vor das Tor der Gastgeber, konnten ihre Chancen aber nicht nutzen. Ubstadt machte es besser, gleich die erste Chance führte zum 1:0. Das Spiel war danach ausgeglichen und beide Teams hatten einige gute Torchancen. Nach dem 1:1 Ausgleich konnte Ubstadt dann aber bis zur Halbzeitpause eine  3:1 Führung herausspielen.     Nach der Halbzeit kamen unsere Kicker immer besser ins Spiel und konnten fünf Minuten vor dem Spielende den verdienten 3:3 Ausgleich erzielen. Fast im Gegenzug erzielte Ubstadt den zu diesem Zeitpunkt glücklichen Führungstreffer zum 4:3. Danach spielten unsere Jungs ein wahres Powerplay auf das Tor der Ubstädter. Leider reichte es trotz zahlreicher Chancen nur noch zu zwei Pfostentreffern und nicht mehr zum verdienten Ausgleich. Entsprechend enttäuscht waren unsere Spieler nach dem Abpfiff. Wieder mussten sie eine ganz knappe Niederlage einstecken. Trotz allem war es eine der besten Saisonleistungen, auf die sich aufbauen lässt. Weiter so Jungs!