B-Junioren bleiben oben dran – A-Jugend lässt erstmals Federn

Im absoluten Topspiel der A-Junioren Landesliga Mittelbaden unterlag unsere Mannschaft erstmals in dieser Saison in einem Pflichtspiel. Lars Heinz brachte die Grün-Weißen zwar in Front, bereits zur Pause hatte die an diesem Tag abgeklärtere Gästemannschaft die Nase wieder vorn. Kurz nach der Pause und ein weiteres Mal in der Schlussphase schlug der FCN zu und verdiente sich den Sieg. Das spannende Duell um die Meisterschaft wird somit auch in der Rückrunde weitergehen.

Ergebnisse der Jugendabteilung

Samstag, 30.11.19

11:30 Uhr        A-Junioren Landesliga FC Olympia Kirrlach 1 – SV Büchenbronn 4:0

Montag, 02.12.19

18:30 Uhr        A-Junioren Kreispokal FC Olympia Kirrlach – TuS Mingolsheim    3:1

Erfolgreicher Spieltag der F1 und F2

Am 24.11 wurde für die F1 und F2 Jugend die Hallenspielrunde in Oberderdingen eröffnet. Beide Teams spielten von Anfang an konzentriert und diszipliniert. Mit tollen Kombinationen und großem Kampfgeist, konnten sowohl die F1 als auch unsere F2 Jungs mit einer lupenreinen Weste die weite Heimreise nach Kirrlach antreten. Die F1- Jungs gewannen drei Spiele und erzielten ein hart umkämpftes Unentschieden gegen Odenheim. Die F2 Kicker konnten sogar all ihre Spiele gewinnen. Trainer Chris Baas und Patric Heiler zeigten sich nach den Spielen sehr zufrieden und lobten die Leistung und das Verhalten beider Teams. (ph)

 

Ergebnisse der Jugendabteilung

A-Junioren ziehen ins Kreispokalhalbfinale ein!

Durch ein 7:6 im Elfmeterschießen (1:1 nach 90min) zogen unsere A-Junioren ins Halbfinale des Kreispokals ein. Hier wartet am Montag, den 2. Dezember um 18:30 Uhr der TuS Mingolsheim als nächster Schritt auf dem Weg zum großen Ziel Finale.
Einen Dämpfer musste hingegen die B-Jugend in der Landesliga Mittelbaden hinnehmen. Beim 2:2 in Niefern musste man wiederholt einem größeren Rückstand nachlaufen, was zumindest teilweise gelang. Mit einem Spiel in der Hinterhand belegt man derzeit einen weiterhin tollen dritten Tabellenplatz, mit Blick nach oben.
Das Spitzenspiel und Lokalderby der Kreisklasse der C-Junioren entschieden unsere Jungs mit 0:2 für sich und konnten die JSG Wiesental somit um sechs Punkte auf Distanz halten. Während Keeper Cedric Freidel seinen Kasten sauber hielt, machte Mohammad Kherazan nach 56 Minuten den Deckel auf den wichtigen Auswärtssieg.

Torreiches Heimspiel der B-Junioren gegen die FzG Münzesheim

FC Kirrlach – FzG Münzesheim   7:3  (1:2)

Gegen dezimierte Gäste aus dem Kraichtal verteilten wir reihenweise Gastgeschenke. So konnte die 1:0 Führung im ersten Durchgang trotz Chancenplus nicht ausgebaut werden. Durch einen Doppelschlag kurz vor der Pause gerieten unsere Jungs sogar ins Hintertreffen. Sichtlich wachgerüttelt und wie verwandelt kamen sie aus der Kabine.

Weiterhin spielbestimmend und kontrolliert, wurde der Gegner systematisch bearbeitet. Nun war auch der nötige Biss im Abschluss vorhanden. So gelang am Ende sogar ein sehr deutliches Endergebnis.

 

Die Tore erzielten: 23` Luca Nagel, 50`/60`/75`Bertan Kervan, 57` Alexander Albrecht, 74´Jan-Niklas Sauke, 79` Kevin Runne

B-Junioren erreichen auch Kreispokal Halbfinale

FC Kirrlach – SV Kickers-Büchig 2   10:3 (4:2)

Mit einem glanzlosen, jedoch in der Höhe verdienten Heimsieg zieht unsere B-Jugend ins Kreispokal-Halbfinale ein.

Am 04.12.2019 um 18:30 Uhr empfangen wir die JSG Östringen-Odenheim um den Einzug ins Finale.

Die Tore erzielten: Bertan Kervan (3), Kevin Runne (2), Leon Huber (2), Yannik Nagel, Luca Nagel, Shian Johnson

E2-Jugend ohne Chance gegen Huttenheim 1

Mit einem 2:11 (0:2)  mussten sich unsere Jungs gegen nicht nur körperlich starke Huttenheimer auf eigenem Platze geschlagen geben.

Lediglich Ben Horwedel und Vittorio Carrieri konnten kurzzeitig auf 2:3 verkürzen, ehe der Gegner mit gekonnten Spielzügen die kurzzeitig erstarkten Jungs wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholte.

Jetzt heißt es noch alle Kräfte zu bündeln, um im letzten Spiel am Samstag in Rheinsheim vielleicht doch noch ein Erfolgserlebnis einzuheimsen (TH).